Graffiti Art: „Divine Beauty“ by Insane51 (Clip)

Graffiti Artist Insane51 könnte mit seinen 19 Jahren der Urenkel von Otto Rehhagel sein. Der Grieche, born and rased in Athen (true story), kreierte bereits 2006 seine ersten Murals. Im Laufe der Zeit hat er sich auf Portraits und Fotorealismus spezialisiert, so wie im Clip weiter unten zu sehen ist. Die Musik kommt von Tron Ost (Flynn Lives):

DesignWars Team is proud to present its second project in series, the „Divine Beauty“. The artist „Insane51“ suddenly is waked up by an odd dream, finding himself clueless and literally landed on a deserted place. Covered by lots of useless stuff and scrap papers, he gets up finding near him some spray cans, but also a unique item, a draft drawing.


[vimeo]http://vimeo.com/37012431[/vimeo]
___
[via designwars]

Kommentare

2 Antworten zu “Graffiti Art: „Divine Beauty“ by Insane51 (Clip)”

  1. DESIGNWARS sagt:

    hello team!

    thanks a lot for you support!

    Much appreciation
    DESIGNWARS

  2. dietR sagt:

    mad dope! die mukke ist etwas sehr theatralisch aber das bild ist über fresh.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.