„Glamour & Headshots“ – Photographer Robbie Augspurger Recreates an ’80s Portrait Studio (15 Pictures)

Für seine fantastische Portrait-Reihe „Glamour & Headshots“ bringt der in Portland/Oregon lebende Fotograf Robbie Augsburger ausschließlich etwa 30 Jahre altes Foto- und Licht Equipment zu Einsatz. Freunde und Bekannte dienen dem 36-jährigen als Modelle und verlassen sein Studio in der Regel mit herrlich weirden Aufnahmen, welche direkt aus den ’80s zu stammen scheinen. Augsburger selbst sagt über sein Projekt: „I thought it would be cool if the images looked like they’d been on the dashboard of my dad’s truck for 20 years, like old, sun-damaged wallet photos that people leave lying around“. Challenge Completed, überzeugt Euch selbst:

The big hair, the acid wash jeans, Corey Feldman — we’re all a bit fascinated with the strange interests and customs of ’80s America. Since 2009, Portland-based photographer Robbie Augspurger has been capturing the essence of portraits from that fascinating time period in his „Glamour & Headshots“ photo series. The collection casts a light on the prop-heavy, hair-heavy style of the decade’s odd mall portraits.


___
[via lostateminor]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.