„Girls Going Wild in Red Light District“ – Stop The Traffik (Campaign Video)

Ziemlich kontroverses Kampagnen-Video namens „Stop The Traffik“, welches darstellt, wie jährlich tausende von jungen Frauen gegen Ihren Willen und unter dem Vorwand einer vermeintlich großen Tanzkarriere angelockt werden – und letztlich in westeuropäischen Bordellen landen. Hier dargestellt durch freizügige Damen, die in einem Amsterdamer Etablissement eine mit Dubstep unterlegte Performance darbieten:

„New Campaign Video named „Stop The Traffikk“, produced in Amsterdams Red Light District“.

Clip:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=gfFzCDIQ_a8[/youtube]
___
[Thanks to Jeremy via fb]

Kommentare

Eine Antwort zu “„Girls Going Wild in Red Light District“ – Stop The Traffik (Campaign Video)”

  1. Camouflage sagt:

    sehr coole, wichtige aktion und das video is auch geil!
    danke für’s teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.