Gestrandet auf dem Las Vegas Airport – „All By Myself“ von Richard Dunn (Clip)

all_by_myself_richard_dunn_01

Was macht man, wenn man in Las Vegas auf dem Flughafen erfährt, dass der gebuchte Flug erst Stunden später geht und man kein Hotel mehr bekommt? Nun, im Falle von Richard Dunn nimmt man sich sein iPhone, jede Menge Kreativität und gute Ideen, Celine Dions „All by Myself“ und etwas Zeit zum Schneiden eines lippensynchronen Musik-Videos und schon hat man die Wartezeit bestens genutzt, wird dafür sogar noch mit über 14 Mio. Views auf Vimeo bedankt. Achtet mal auf die Details wie Dolly-Fahrten auf dem Laufband/Rolltreppe, der Mann mit dem gemütlichen Bierbauch scheint mir sehr sympathisch zu sein:

„I had a person behind a ticket counter give me a roll of luggage tape before she left. I then used a wheel chair that had a tall pole on the back of it and taped my iPhone to that. Then I would put it on the moving walkway for a dolly shot. I also used the extended handle on my computer bag and taped the iPhone to my handle. I would tuck different stuff under the bag to get the right angle. For the escalator shot I had to sprint up the steps after I got my shot so the computer bag didn’t hit the top and fall back down.“

all_by_myself_richard_dunn_02

all_by_myself_richard_dunn_03

all_by_myself_richard_dunn_04

all_by_myself_richard_dunn_05

Clip:

[vimeo]http://vimeo.com/97634383[/vimeo]

Edit: inzwischen hat sich Celine Dion auch zu Wort gemeldet:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=mKavui_1YnQ[/youtube]
___
[Danke @ Stefan W.]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.