Gavin Hammond London Lomography (10 Pics)

Chef Winkelsen weilt derweil ja gerade in London, Anfang Mai werde ich mich dann auch endlich mal rüber auf die Insel machen. Da kommen diese „Schnappschüsse“ von Gavin Hammond doch genau richtig, um sich in Stimmung zu bringen. Hammond hat die Stadt aus der Sicht von gespiegelten Pfützen fotografiert und dabei sind diese schwarz-weiß Bilder herausgekommen.

Given the infamous amount of rain that continuously falls on London, Nature might be trying to tell us to look at things from a slightly different perspective. And what better way than from the ground up, seeing the historic monuments of the city through the lens of fallen rain. You can check tons more of Gavin’s dark lomo photography over at his flickr.

___

[via]

Kommentare

5 Antworten zu “Gavin Hammond London Lomography (10 Pics)”

  1. fotograf sagt:

    die gute alte lomo. ein freund von mir war vor jahren lomo minister von baden würtemberg und hat mich als fotograf sofort angefixt. ich habe mir das ding gekauft und viel spaß damit gehabt. der große knall kam später. ich bin nach san franzisco geflogen und habe für 12 tage 12 filme mitgenommen- den guten tri x pan gab es damals noch. ich habe die tollsten fotos gemacht – auf alcatraz, mit senior models fotoshootings gemacht und gay biker fotografiert. ich war unendlich auf die kontaktbögen gespannt. das hätte ich mir sparen können, denn alle filme waren unbelichtet, weil der verschluß der kamera kaputt war. ich habe die kamera schreiend weggeworfen und reagierte jahrelang ziemlich allergisch auf den namen lomo. jetzt wäre ich langsam wieder soweit eine anti app bewegung zu gründen – mit lomos.

  2. Nico sagt:

    @fotograf: nice story! ;D

  3. Don sagt:

    Schöne Fotos und London ist für mich sowieso eine hammer Stadt.

    Time Lapse Video von London by day&night „Timeless“:

    http://zuerstgedacht.de/videos/2012-03/london-by-day-night

  4. […] sind, spiegelt sich die Umwelt in Pfützen und schimmert auf dem Asphalt. Ähnlich wie zuvor schon Gavin Hammond nutzt Fotograf Manuel Plantin diesen Effekt und erzeugt fast schon optische Illusionen, die die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.