„Framed“ – An iPhone 4S Shortfilm (Clip)

Hier erneut so 2 – 3 Hektar Angriffsfläche für alle iPhone-Hater und Spiegelreflexkamerajunks: dieser technisch/optisch einwandfreie und auf weltweit jeder Kinoleinwand aufführbare Kurzfilm namens „Framed“ von Motion Designer Mael Sevestre wurde ausschließlich mit der Kamera des iPhone 4S gedreht. Was sagt Ihr nun, huh?!

Story: A photograph walks around the woods to take some pictures, when something unexpected happens. Entirely shot on iPhone4S. Editing: Final Cut Pro 7



Clip:

___
[via thang]

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

2 Antworten zu “„Framed“ – An iPhone 4S Shortfilm (Clip)”

  1. Nicht übel für ein Handy !
    … und ?! Hast Du es jetzt schon ?!

    AntwortenAntworten
  2. MC Winkel sagt:

    @Jaycee aus dem Atomlabor Wuppertal: Auf jeden! :) (So liest Du also mein Blog! :))

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Joaquin Phoenix - "I'm Still Here" [Movie-Trailer, Casey Affleck]
"Flag The Human Rights" - Fotoserie von Kris Van Beek [4 Bilder]
Endless Roads 3 - "Land of Castles" (Longboard Girls Crew - Clip)
Surfing: Sincerly Suburbia + Yago Dora Hawaiian Backflip (2 Clips)
Stretch & Bobbito haben eine neue Show bei NPR, checkt die erste Folge mit Dave Chappelle