Etro Fall/Winter 2013 Lookbook (16 Pictures)

Aussehen und Kleidung sind mehr denn je Ausdruck der Individualität und morgens um 8 steht die gefühlte halbe Welt vor dem Spiegel um das #oftd zu posten. #selfie, #hipster, #perfect, #mirror, #followmeifollowback, und so weiter – ihr kennt das. Wir versuchen tagtäglich unser Innerstes nach Außen zu kehren und das geht am Einfachsten über die Kleidung. Und wenn wir uns mal keine Gedanken über unsere Outfits machen, sagt das auch schon etwas aus. Es heißt nicht umsonst „Kleider machen Leute“. Wer sich dandylike durch die Welt instagramt, fühlt sich bei ETRO verstanden und aufgehoben. Dunkle, schwere Farben, feine Stoffe, opulente Drucke und Stickereien, das für ETRO bekannte Paisley, grafische Muster und viele liebevolle Details. Der kultivierte, feingeistige, elegante und extravagante Großstadtmensch wird an diesem etwas theatralischem Herbst/Winter Lookbook seine Freude haben. Die italienische Brand ETRO ist nicht einfach zu tragen. Es verlangt Mut, etwas Dekadenz, einen relativ gut gefüllten Geldbeutel und eine gewisse innere Haltung. Wenn du kein Dandy bist, bist du kein Dandy. Oscar Wilde lässt grüßen. #ichbrauchejetzteinehrlichesbier #nichtallessoernstnehmen

Etro taps Ton Heukels and Andres Risso for its Fall/Winter 2013 lookbook. The collection features opulent patchwork and hand stitching, rich materials like velvet and fur, and modern tailoring.


More pictures on page 2 – click below!

Seiten: 1 2

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.