Epic Tokyo Timelapse – Soundtrack of Blade Runner (Clip)

Wenn René schon ein Timelapse-Video verlinkt, dann muss da auch etwas dran sein: es ist der Blade Runner Soundtrack, von dem sich Samuel Cockedey, der Produzent dieses Clips, hat beeinflussen lassen und ja – der passt in der Tat ziemlich gut. Fast 5 Minuten Eye- & Earcandy:

„A tribute to Ridley Scott and Vangelis, whose atmospheric work on Blade Runner has been a huge source of inspiration in my shooting time lapses, as well as for entire generations of filmmakers. I hope this will make many of you want to revisit (or discover if you haven’t yet) this genre-defining movie.“



Clip:

Kommentare

2 Antworten zu “Epic Tokyo Timelapse – Soundtrack of Blade Runner (Clip)”

  1. […] [MC Winkel] Eine wichtige Inspiration, so der Filmer Samuel Cockedey, für sein Zeitraffer-Video von Tokyo […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.