EP-Downloads: Curren$y & Alchemist – „Covert Coup EP“ | Prodigy – „The Ellsworth Bumpy Johnson Story“

Gut, dass ich gewartet habe – so kann ich Euch gleich zwei aktuelle Must-Have-EPs anbieten – nach diesen ganzen Instrumental-Tunes der vergangenen Wochen heute gleich zwei mal gerappte Rohheit: zum Einen, gerade brandaktuell erschienen, die 10-Track starke Curren$y und The Alchemist-EP „Covert Coup EP“ mit Features von Freddie Gibbs, Smoke DZA und Fiend. Was die beiden dazu sagen (I like „redundat“ in diesem Zusammenhang):

„Obviously, I guess it would be redundant to say we were smoking weed, we made the music very high. It definitely is the audio equivalent of that; you’ll definitely feel high after you listen to it. I had a lot of fun doing it, man. He ain’t really restricted with his music as far as how he created, he’s real loose, that’s how I like to be too.“


DOWNLOAD
___

Und dann natürlich die in Zusammenarbeit mit der Complex erschienene EP des gerade aus der Haft entlassenen Prodigy (Mobb Deep), ebenfalls produziert von The Alchemist (sein Konsum scheint ihn also nicht wirklich von der Arbeit abzuhalten), Sid Roams und King Benny. Diese EP wie gewohnt in düster, melancholischer, typisch Prodygi’öser Stimmung – als Appetizer auf sein bald erscheinendes Album, daher ebenfalls kostenlos:

DOWNLOAD

[Edit: gerade ein bißchen in der Sonne gelegen und diese EPs mal eingehend gehört – die Prodigy ist mein Favorit. Überdurchschnittlich gut; Beats, Lyrics, Stimmung – alles sehr rund und harmonisch. Man merkt, dass P. sich in den 3 Jahren Knast mal ausreichend Gedanken zur Gesamtsituation machen konnte, er ist menschlich gereift und diese Produktionen sind einwandfrei, liegt vllt. aber auch an meinen neuen Kopfhörern. Mir gefallen die Sid Roams-Beats sogar noch besser als die vom Alchemist, vor allem der zu „Told y’all“.]
___
[Curren$y via + Prodigy via]

Kommentare

3 Antworten zu “EP-Downloads: Curren$y & Alchemist – „Covert Coup EP“ | Prodigy – „The Ellsworth Bumpy Johnson Story“”

  1. drikkes sagt:

    Beim ersten Durchhören gefällt die Prodigy sehr gut. Und an die Knaststory konnte ich mich nur noch dunkel erinnern. Thanks for the tip!

  2. Buzzter sagt:

    Alchemist ist ein Dauerfavorit von mir! Danke für den Heads-up Winkel!

  3. […] “Stoner Day” ein Instrumental Tape seines letztjährigen Projektes mit Beatbastler Alchemist veröffentlicht. Auch ohne Spittas pausenlosen Redeschwall kommen die Tracks, welche mittlerweile […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.