Eminem & Royce Da 5’9 (aka Bad Meets Evil) – „Fast Lane“ [Video] plus „Lighters (feat. Bruno Mars)“ [Audio, DL]

Kriegt ein Einzelposting, ganz klar: das neue Übervideo zu „Fast Lane“, der ersten Single des von mir highly anticipating Überalbum der beiden Über-MCs Eminem und Royce da 5’9 aka Bad Meets Evil – das Cover zu „Hell The Sequel“ oben. Ein wahnsinnig aufwändig postproduziertes Typo-Effect-Video, wie ich es gerne sehe – ich lege mich fest: das Album wird definitiv Album des Monats, wenn nicht … mehr. Unter dem Clip habe ich dann noch „Lighters“, eine eher poppige Nummer aus ebendiesem Longplayer mit einem Bruno Mars-Feature – enjoy:

„Lighters (feat. Bruno Mars)“


___
[Danke @ SlangDeezy via Mail]

Kommentare

12 Antworten zu “Eminem & Royce Da 5’9 (aka Bad Meets Evil) – „Fast Lane“ [Video] plus „Lighters (feat. Bruno Mars)“ [Audio, DL]”

  1. Per sagt:

    Verdammt, heute ist ja Oldschool-Tag. Erst die Doku über deutschen Hip Hop und dann auch noch das: Bad Meets Evil, das ja vom ersten Eminem Album ist. Von 1999, wenn ich mich nicht irre. Oh man.

  2. Illsen sagt:

    Oh noez Bruno Mars >.>
    Emser schon die Watch the Throne Tracklist gesehen? Da is der Vogel auch mit drauf >.<

  3. MC Winkel sagt:

    @Per: Ja, und SO nennen die beiden sich jetzt. Das Album kommt am 14.06. (offiziell! :))
    @Illsen: Ja, gestern! Aber ich hab‘ nichts gegen den, so rein musikalisch. Die Frage ist halt nur, ob Rap den braucht und warum man sich den Homie so oft ins Studio zieht (eine rhetorischen Frage, bitte nicht beantworten). Alle setzen sie auf kommerzielle Sicherheit, Illsen, don’t hate the player, hate the game! :)

  4. eine mördernummer und ein übervideo, wie ich finde…

  5. sebastian sagt:

    das bruno mars ding ist echt nix für mich, das video ist dafür umso geiler!

  6. Miaowi sagt:

    schönes ding. stimmt mich nur etwas traurig, dass ohne sein ableben, nate dogg sicherlich die hook gesungen hätte^^

  7. Svente sagt:

    Geile hook auch, fjdn, wobei ich auch der Meinung bin, dass nate dogg die eigentlich gebracht hätte!

  8. hudson sagt:

    Verdammt, ich bin ja nicht mehr so mit Hip Hop aber die Bad meets Evil Nummer da oben bzw. das Video, Damn good stuff!!

  9. Svente sagt:

    Nich ganz so feierungswürdig, aber der neue Yelawolf track ist draussen:
    http://vimeo.com/24833417

  10. derby sagt:

    ich würde sagen die nummer gehört zu den top5 2011!

  11. MC Winkel sagt:

    @Webdesign Kiel: Absolut. Und was auch andere hier schon gesagt haben – eigentlich hätte Nate Dogg die Hook haben müssen. :( R.I.P.!
    @sebastian: Passt aber ins Album recht okay rein. Also, könnt ich mir vorstellen! :)
    @Miaowi + @Svente: s.o., GENAU DAS denke ich auch jedes Mal, wenn ich diese Nummer höre…
    @hudson: Dann komm zurück zum HipHop, Jungs! Es gibt immer noch sehr gute Sachen! Check unbedingt auch das „Random Axe“-Album!!!
    @Illsen: Ja doch, Alder! Siehe meinbe Links des Tages, hab’s auch schon gehört! (also Ende Juni! :))
    @derby: Und wer sind die Top 4?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.