„Dubai Flow Motion“ by Time-Lapse Pioneer Rob Whitworth (Clip)

Die brillanten Arbeiten des Filmemachers und Time-Lapse Pioniers Rob Whitworth haben wir bereits mehrfach hier auf WHUDAT gefeatured. Für sein aktuellstes Projekt „Dubai Flow Motion“ verschlug es Whitworth nun für 3 Monate in die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Die imposanten Aufnahmen vom Persischen Golf, welche erneut zu einen herrlichen Timlapse-Clip verabeitet wurden, erinnerten mich augenblicklich an meinen eigenen Kurztrip nach Dubai im letzten Monat. Von der Ankunft am Airport, vorbei an den einzigartigen Skyscrapers und Wüstendünen des Emirats, bis hin zu einem Fallschirmsprung über der künstlichen Inselgruppe „Palm Islands“, zeigt Whitworth Dubai hier von seiner absolut schönsten Seite. Schaut mal rein:

Urban filmmaker and time-lapse pioneer Rob Whitworth releasing his latest story: „Dubai Flow Motion“ – is starting with the arrival of a plane at the airport, followed by the luggage cart and a three months travel around the skyline and desert dunes of dubai and then ending with the scenes of Dubai from above.

Clip:
[vimeo]https://vimeo.com/117770305[/vimeo]
___
[via TheCreatorsProject]

Kommentare

2 Antworten zu “„Dubai Flow Motion“ by Time-Lapse Pioneer Rob Whitworth (Clip)”

  1. Dubai Flow Motion

    Timelapse – alter Hut. Hyperlapse – schon gesehen. Dubai – hört der Hype denn nie auf? Aber was Rob Whitworth mit seiner Flow Motion hier abliefert, ist Bewegtbild-Choreographie vom Feinsten! Ob Flughafen, U-Bahn oder Hotels – e…

  2. Daedalost sagt:

    Die Einzelfotos sind cool und die Technik beeindruckt mich auch. Zusammen mit der Musik und dem Schnitt des Videos bleibt bei mir bleibt bei mir allerdings irgendwie nicht mehr als ein „ganz nett“ hängen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.