DJ MTM – „They Forgot Where It Started“ [Mixtape, Free Download]

Exklusiv auf whudat.de – kann ich sagen, denn a) hab‘ ich das Ding noch auf keinem anderen Blog gesehen, b) wurde ich von dem DJ direkt angeschrieben und c) wurde der Mix erst 92x runtergeladen – so frisch ist er also noch. Worum es geht? Sagt der Name, wir haben hier Leude wie Statik Selektah, Fashawn, Evidence, KRS One, CNN, The Lox, Raekwon oder Actual Proof, um nur ein paar Namen zu nennen. Das hier ist nämlich der wahre Shiat, real rap – raw, fresh, 100% authetic. Moderner und zeitloser HipHop, der daran erinnert, wie Alles einmal begann, herrlich. Hier kommt die Soundclound, aber Achtung: DJ MTM von den Topdawgz war so smooth und hat auf Rückfrage extra einen DL mit Single-Tracks angefertig (s.u.). Viel Spaß mit dem Ding:

Tracklist:

01. DJ MTM – Intro
02. DJ Deadeye ft. Geechi Suede, Steele, Esso, Ali Veags & Trife Diesel – Favorite Town
03. Wyld Bunch – You
04. Verbal Kent – Take
05. Statik Selektah ft. Kali, Fashawn & Evidence – The Coast
06. Dagha – What I’mma Do
07. Fashawn – Pass The Cohiba
08. Nut Rageous – Cruisin‘ In NYC
09. Clyde Carson – Crooked
10. KRS One & Showbiz ft. Fred Da Godson – We Love This
11. Capone-N-Noreaga ft. The Lox – Bodega Stories
12. Wais P – Game & Claim
13. B.A.M. ft. Lil Fame & Idryse – Overload
14. Khaleel ft. Panchi – Rappin‘ Exercise
15. Raekwon – The Scroll
16. Meyhem Lauren – Got The Fever
17. FT ft. Bekay – Can’t Stop Us
18. Malcolm & Martin – Movement Music
19. Actual Proof – Competitors
19. B.A.M. – The Blvd

DOWNLOAD
___
[via Mail vom DJ himself, start spreading this shiat + please like if you like!]

Kommentare

7 Antworten zu “DJ MTM – „They Forgot Where It Started“ [Mixtape, Free Download]”

  1. Pascal sagt:

    Dope!

    Wird gereeebloggt! :)

  2. denzel sagt:

    … yeah emser, danke mann! ist bereits im iphone der shit.
    (props an den dj, geile konstellation)

  3. Maowi sagt:

    ich muss jetzt mal was loswerden:
    seit ich letztes jahr auf diesen blog gestoßen bin, wurde ich bereits so oft auf eine unerwartete und herrliche weise von faszinierendsten content beglückt, dass ich nach den letzten über-alben mir vornahm meinen herzlichen dank auszusprechen, sobald ich ich mich über die nächste tolle musik freue (aus zeitgründen im moment meine hauptquelle).
    Und ehrlich gesagt lädt das obige mixtape noch, aber zum einen hab ich vertrauen und zum anderen – mit den worten von razzy und dem motto von lovelove (mehr support bitte;) – i hate hate cause i love love, so:

    Vielen Dank, Mr. Winkel, dafür, dass sie teilen. Sie haben einen Platz in meinem Herzen.

    Und mein download is nu auch fertig;)
    peace out

  4. MC Winkel sagt:

    @Pascal: Cooool! Nicht vergessen! :)
    @denzel: Gerne! Und die Props liest er hier hoffentlich selbst! :)
    @Maowi: Wundervoll, Danke Dir. Ja, dafür mach ich das. Sehe mich quasi als (einer der vielen) Blog-Ambassador(en) des HipHop, die zeigen, wie vielfältig diese Kultur ist, wieviele Anhänger sie hat, dass auch stinknormale Leude Bock auf’n Beat haben und wieviel Kreativität in dem Ganzen steckt – umso erfreuter bin ich natürlich, wenn ich die Leute nicht nur erreiche, sondern inspiriere und bestenfalls erfreue – so wie Dich! :) Danke. (und ja, habe RLL immer noch im Reader… mag halt diese stundenlangen Singlefiles nicht so, möchte meinen Lesern Mediatheken-kompatible Formate anbieten).

  5. John Mandrake sagt:

    Merci! macht sich gut im Auto!

  6. electrolotion sagt:

    Boar! Späte Freude, gebe ich zu! Aber hinten im Garten,nach dem Grillen und beim Bierchen kommt der Mix so unfassbar gut!
    Davon, also ganz speziell davon viel mehr – bitte. Hit an hit, trotzdem entspannt.
    Groß!

  7. […] welches mir erneut direkt von DJ MTM (von den Topdawgz) zugeschickt wurde. Ihr erinnert Euch an das Vorherige? Das ist jetzt knapp ein Jahr her, das Konzept von MTM ist immer noch das Gleiche, er hatte mich […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.