Die 12Sekunden-Competition: MC Winkel = 49 Worte

Und noch ein Web2.0-Account: 12seconds.tv – habt Ihr bestimmt schonmal ‚was von gehört. Ist sowas wie twitter, nur halt mit 12 Sekunden Sprechzeit statt 140 Text-Zeichen. Wenn man sich beeilt, schafft man sogar viel mehr Text als bei Twitter. Nachteil: man muss natürlich immer seine Marmel (oder halt irgendwas Anderes) in die Kamera halten. Für mich eigentlich eine prima Sache; zwischendurch mal einen vertellen – kann ich gut haben!

Falls Ihr da auch registriert seid, fordere ich Euch hiermit (oben) heraus: wer schafft mehr als 49 Worte innerhalb dieser Zeit? Der Meisterzählendste bekommt eine Kleinigkeit (muss ich mir noch überlegen), muss mir allerdings auch noch einmal die Möglichkeiten zu einer Revanche geben. Ich bin mir sicher: ich schaffe auch 100, wenn ich nur will. Be there or be square (links in die Comments)!
___
[off-topic: „Hitsköppe“-Review jetzt auch bei laut.de, 4/3 von 5 – völlig okay!]

Kommentare

20 Antworten zu “Die 12Sekunden-Competition: MC Winkel = 49 Worte”

  1. Winkel! Das ist ja eigentlich auch was für mich. Aber ich bin gerade im scroll

  2. Lauter Leser sagt:

    @all zum off-topic: Kleiner Hinweis für BAS-Fans ‚mal beim laut.de-Leservoting mitzumachen … die „5“ werden die paar Leser von Winkels Wohnzimmer doch wohl noch zusammengeklickt bekommen???

  3. Luca sagt:

    Jetzt ist es schon zu spät. Aber morgen setze ich mich hin und erzähle einmal was. Oder ich lese vor. Je nachdem was schneller geht. Vielleicht.

  4. sub sagt:

    glückwunsch zum laut-review! und noch mehr web 2.0… ochnö! irgendwie nicht. competition hin oder her….

  5. Mone sagt:

    Oh, schnell sprechen? Normalerweise tue ich das immer, aber wenn es „sein muss“, verspreche ich mich ständig… :)

  6. Manche schaffen es in 12 Sekunden zum Orgasmus, Hr. Winkel. Langweilig.

  7. Erdge Schoss sagt:

    Ich, werter Herr Winkelsen,

    schaffe zu dieser Uhrzeit gerade mal 8:
    Würden Sie mir bitte über die Straße helfen?

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  8. GIZA sagt:

    Fürmichistdasnichtsdafürnuschelichzudollundmichwürddarumniemandverstehen.

  9. Herr Winkelsen, Sie ruckeln und zuckeln. Und das obwohl ich direkt am Backbone hänge.

  10. Johanna sagt:

    Ein anderer Vorschlag:
    Wer mir in 49 Wörtern erklärt, wie ich jetzt gleich meine Lohnsteuererklärung auszufüllen habe, den lade ich auf ein Bier (Winkel: alkoholfreies) ein!

  11. Komische Idee… da wird ja nur Müll bei rauskommen (bei deiner Aktion wahrscheinlich auch aber wenigstens lustiger…. ich meine eher die Site an sich)!

    Aber man muss dem mal folgen, ich kannte es vorher noch nicht.

  12. Sie nuscheln, Herr W. Und das letzte Wort zählt nicht, das ist nicht mehr ganz drauf.

  13. Stoeps sagt:

    49 Worte in 12 Sekunden? Da kannte ich mal so eine Tratschtante bei uns in der Strasse, die schaffte es auch immer, beim Vorbeigehen in ca. 12 Sekunden den neusten Tratsch aus dem Dorf zu verbreiten.

  14. Die DiVa sagt:

    Die CD hinten links neben der anderen, werter Herr Winkel, die habe ich auch.
    wörterzählend (gilden äääh und äähhääs eigentlich auch?)
    Ihre DiVa

  15. danimateur sagt:

    @ diva
    genau diese frage wollte ich auch stellen. ein dreifach folgendes ääähhhh ist ja nun eher als lückenfüller anzusehen

    @ little wombat
    ich schaffe in 12 sekunden weniger als 49 wörter, dafür ausziehen, vorspiel, akt der liebe, anziehen und zigarette danach.

  16. Uberego sagt:

    Des war lahm, zu viel Zeit gelassen beim „Mc Winkel“ sagen ^^

  17. Schaps sagt:

    49 ist nicht schlecht…aber es gibt bestimmt so eine Rapper die das übertreffen ^^

  18. schaezle sagt:

    Ich mach das Selbe locker in Gebärdensprache und male gleichzeitig mit den Füßen eine Karikatur von Anne Heche während ich ein Lied von Barbara Schöneberger einsinge.

    *gähn

  19. Manuel sagt:

    Winkelsen! Zu lange hat sich niemand an Deine 49 Wörter herangewagt! Doch markiere Dir den 6. Januar im Kalender, da fällt Dein Rekord, aber gewaltig!

  20. […] in ein Video zu verpacken und dann das versammelte Netz herauszufordern, mehr zu schaffen. Er schaffte ganze 49 Wörter. Niemand in den Weiten des Internets wagte es, sich an MC Winkels Geschwindigkeitssprechen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.