Curren$y – „Here“ (Free EP)

Once again it’s Curren$y, fleischgewordener Glasbong aus New Orleans, Louisiana. Heute mit seinem ersten Werk für dieses Jahr, der 5-Track-Starken „Here“-EP. Schöne Sample-Auswahl, das Gros der verwendeten Instrumentals wird Euch sicherlich bekannt vorkommen, angeblich hat er die Fünf Tracks an einem Tag aufgenommen, was bei der Qualität dieser Tunes kaum zu glauben ist. Soundcloud und DL-Link nach dem Jump:

„Curren$y treats his fans yet again with a free project. Simply titled Here, the extended play offers five brand new tracks stemming from Spitta’s recent studio sessions.“


Download: Curren$y – Here

Kommentare

5 Antworten zu “Curren$y – „Here“ (Free EP)”

  1. Nico sagt:

    hatte ich auch schon auf der liste, den typen muss man einfach supporten!

  2. oggy sagt:

    Download nicht mehr verfügbar. Violation wird als Grund angegeben. Naja, schade…

  3. Chris sagt:

    @oggy: Stimmt. Ich dachte, es sei ein Free-Mixtape? Wie dem auch sei – sonst zieh’s Dir doch direkt aus der Soundcloud (jDownloader).

  4. […] hat gleich ein Double-Video zu “What Da Fuck & CruiseLife” aus seiner aktuellen EP “Here” gedroppt. Danach die Airplane Boys, von denen ich vorher noch nichts gehört habe, aber guckt Euch […]

  5. […] Oreans Smoker Numero Uno und Hip Hop Workaholic Currensy Spitta hat anlässlich des heutigen “Stoner Day” ein Instrumental Tape seines letztjährigen […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.