Cribs: Mimosa House in Singapore (9 Pictures)

Die Anweisungen des Kunden waren klar: ein Double-Volume Wohnbereich, 4 Schlafzimmer und möglichst viel von der vorhandenen Struktur nutzen. Mit diesen Vorgaben machten sich die Architekten ‚Park and Associates‚ an die Arbeit und erschafften diesen Design-Traum mit dem Namen „Mimosa House“. Der Eingangsbereich ist in schwarzem Granitstein gehalten und steht somit im Kontrast zu dem in doppelter Höhe mit Holz ummantelten Wohnbereich, quasi direkt im Herzen des Hauses.

Die Master-Suite hingegen hat man bevorzugt aus Stahl und Glas geplant, das Ganze scheinbar schwebend über dem Rest des Hauses, von hier aus hat man einen guten Ausblick auf die gesamte Nachbarschaft. Gut, eine Seaview wäre mir da natürlich etwas lieber, aber man kann ja nicht immer alles haben. Von jedem der Räume aus diesem Haus kommt man direkt in den Außenbereich mit den wetterfesten Design Gartenschränken von Citygarten, man beachte die praktischen, gläsernen Schiebetüren. Es gibt sogar noch ein paar alte, orangefarbene Backsteine durchblitzen, die an die Struktur des alten Hauses erinnern. Auch das gewählte Mobiliar kann sich sehen lassen und wenn mir jetzt noch einer sagen kann, von welchem Künstler die Artworks auf Bild #6 sind, dann lasse ich mir den Kaufvertrag noch heute durchfaxen. Ein wirklich traumhaftes Haus:

„the design brief was laid out clearly by the client: a double volume living space, 4 bedrooms, reuse as much of the existing structure as possible. local practice park + associates responded with a new construction that replaces the existing house of burnt orange brick. the new mimosa house is a three dimensional composition of planes and boxes rendered in carefully considered materials. every room in the home has a direct connection to the exterior through sliding glass walls and various decks.“




___
[via designboom]

Kommentare

2 Antworten zu “Cribs: Mimosa House in Singapore (9 Pictures)”

  1. Heiko sagt:

    Wow das sind echt tolle Bilder. Das sieht so modern aus wie man es garnicht kennt aus unserer Zeit. Das Design passt allerdings nicht in alle Gegenden. Ich denke es ist eher etwas für gehobenen Viertel im Villen Bereich. Im inneren ist es sehr schön geräumig. Da hat man jede Menge Platz. An das Bad müsste ich mich allerdings erst gewöhnen. Es ist schon sehr offen. Das ganze Haus ist von innen sehr hell gestaltet.

  2. Kavendish sagt:

    Wow! Das Haus trifft meinen Geschmack genau. Würde mir das Geld aus den Taschen quillen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.