Celebritie Photography by Martin Schoeller

Den Fotografen Martin Scholler aus New York City Baby werdet Ihr kennen, seine „Close Up„-Serie wird jeder Mensch schon mindestens 1x gesehen haben und auch sonst scheint sich der Typ ganz gerne mal ein paar Celebrities vor die Kamera zu zerren – und die lassen sich das natürlich gerne gefallen. Besonders herrlich finde ich Jack Black in der Wanne, außerdem ist mir aufgefallen, dass Ryan Reynolds‘ (Bild #3) und mein Oberkörper Brüder sein könnten. Was Shaun White auf dem Skateboard betrifft: das Rosa des Anzugs beißt sich etwas mit seiner Mähne. Whatsoever – großartige Bilder:



Weitere Celebs in der Galery:

___
[via]

Kommentare

5 Antworten zu “Celebritie Photography by Martin Schoeller”

  1. KleinesF sagt:

    Apropos Oberkörper: Ich wünsche mir ein Update zum Thema Fusseln im Bauchnabel. Ist da mit zunehmendem Alter (weniger) Land in Sicht?

  2. infowurm sagt:

    hmmm coole Bilder!!!! Tarantino find ich sehr gelungen!!!

  3. ThilliMilli sagt:

    Ja, der Mann weiß einfach, was er tut. Neben Celebrities hat er aber auch noch eine Serie zu BodybuilderINNEN erstellt. Und die hält einen fest.

    Beispiele, auf meinem Blog. Einfach im Artikel ein wenig nach unten scrollen:
    http://leichtscharf.de/fotografie/celebrities-bodybuilderinnen-close-up-portraits-von-martin-schoeller/

    Frei nach Spock: Faszinierend. Wie immer ehrliche Portraits.

  4. […] Martin erstellt nicht nur Kopf­por­traits, sondern insze­niert die Jungs und Mädels auch. Gekonnt. Zu sehen beim MC […]

  5. Sven sagt:

    Haha :D Coole Bilder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.