„C64 yourself“ – ein Drag’n’Drop Commodore 64 Bildkonverter

Da lacht das Herz eines jeden 80er-Kindes: der C64-Image-Converter, einfach ein Bild vom Desktop (oder so) in das Fenster ziehen und – Magic! Manmanman, was habe ich Nachmittage mit meinem Atari Einknopf-Joystick (der Joyer unter allen Joysticks, die No.1!) und Koala-Paint verbracht. Es gab ganze 16 Farben zur Auswahl, hier oben dominieren die Braun- und Grautöne. Bei Euch so?
___
[via René]

Kommentare

3 Antworten zu “„C64 yourself“ – ein Drag’n’Drop Commodore 64 Bildkonverter”

  1. Maurice sagt:

    Auch wenn ich etwas jünger bin, kann ich mich noch gut an meine ersten PC Erfahrungen erinnern! Der C64 ist einfach Kult.

  2. Mokka sagt:

    Back to the roots! Lustige Spielerei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.