Büro am Strand – Trailer zum neuen Video in HD!

Nur so viel: Das neue Video gehört zum Track „Geht Da Noch Was“ (natürlich auch auf dem Album „Hitsköppe„). Es wurde am Wochenende in einem extra angemietetem Funpark und unter höchstprofessionellen Umständen (HighEnd-Kameras, Licht, Requisite, diverse Statisten und allem sonstigen Tüddelüt) gedreht. ‚Directed‘ wurde das Ganze übrigens von Daniel, Benni und Julia, die allesamt als Medientechnik-Studenten an der Hamburger Hochschule (HAW) von ebendieser einen allgemeien Projektschein für die Durchführung so eines Drehs bekommen.

Die Handlung im fertigen Video wird anders als die eigentliche Geschichte des Songs sein; irgendwie aber doch auch gleich. Versteht Ihr? Das Video wird voraussichtlich in der siebten KW fertig geschnitten sein und es wird das Derbste, was Ihr von BaS jemals gesehen habt. Wieder einmal! :)

Hier noch ein paar Bilder vom Dreh:




__
[um das Video in HD zu sehen, müsst Ihr kurz rüber zu Vimeo; geht leider nicht anders.]

Kommentare

25 Antworten zu “Büro am Strand – Trailer zum neuen Video in HD!”

  1. Jerry B. Anderson (tm) sagt:

    Was für eine Frau!
    :-)

  2. Andre sagt:

    Der beste Song vom Album nun also endlich mit Video, also demnächst. Und wie ich Daniel kenne hat er da was Feines gezaubert, sieht jedenfalls schon einmal vielversprechend aus :-)

  3. alvinx sagt:

    Yes… ich mag den Song… gespannt wie flitzebogen ;P

  4. Mone sagt:

    Das sieht richtig schick aus + unterhaltsam! Perfekte Kombination! :D

    Und ihre elegante Drehung ist äußerst… beeindruckend! ;)

  5. denzel sagt:

    wooha!
    die junge dame möge sich doch bitte unter 0151/6657763 melden. ^^

  6. Erdge Schoss sagt:

    Ein Wahnsinn, werter Herr Winkelsen!

    Kellergeister verschüttet, vom elektrischen Ochsen gehopst und über die Beine dieses unglaublich charmanten Fräuleins gestürzt – wer waren die Doubles, wer die Stuntmen?

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  7. Die Muräne sagt:

    Da freu ich mich ja schon mal drauf! Sehr cool wie immer professioneller ihr das angeht.

  8. menace sagt:

    hmm…jetzt ist „die biatch, die in dem Video Schwänze kaut“ ja doch am start…Naja, wenns für die HAW ist, ist es ja für nen guten Zweck. Dann sei es euch verziehen:-)

  9. robert sagt:

    Na, raus mit der Sprache: Wer hat da zuviel MTV geschaut? :) Das ist doch ne „MTV Next“ Story, oder?

    Bin gespannt.

  10. QWERTZwerker sagt:

    Weniger Muskeln. Dann wär’s auch eine Frau.

  11. Herr Olsen sagt:

    Lecker!
    Siewissenschonsiewissenschonknickknackdingdong.

  12. Ick freu mir schon auf dat Video. Aber müssen Sie denn kleidungstechnisch immer so aus der Rolle fallen?

  13. Herr Schmidt sagt:

    Eigentlich könnte ich auch nochmal ’ne Runde Twister spielen…

  14. MC Winkel sagt:

    @Looka: Aight!
    @Jerry B. Anderson ™: Wäre was für Dich, Jerry?!
    @Andre: Seh‘ ich auch so (mein Favo-Song). Und ja: das Video wir „tait, alta“!
    @alvinx: Zurecht! ^^
    @Mone: Und das in meinem Alter, muss man sich mal vorstellen! :)
    @denzel: Sehr gewagt, dass mit Ihrer #, Herr denzelsen!
    @Erdge Schoss: So eine eher unbekannte Truppe aus Pinneberg. „Fettes Brot“ heißen die. Mal gehört, Herr Schoss?!
    @Die Muräne: Von nix kommt nix, wie man bei Ihnen in der Schweiz sagt, nä!
    @menace: BITTE?! Das ist doch alles super harmlos, Herr menace!
    @robert: Nicht schlecht! Geht tatsächlich so ein bißchen in die Richtung…
    @QWERTZwerker: Wo genau finden Sie denn nun was zu muskolös? Würd‘ mich echt mal interessieren…
    @Herr Olsen: :)
    @Frau Ährenwort: Wurde gemäß Drehbuch so gefordert! (ehrlich wahr!)
    @Herr Schmidt: Alleine? :)

  15. „mama“, sagte mein sohn, „ist das der MC?“
    „ja“, ewiederte ich, „das iss er!“
    „wie heißt der eigentlich wirklich?“ fragte er mich.
    „Er ist, mein Sohn, der einzigartige, leibhaftige MC, der wurde schon so geboren!“, antwortete ich ihm.
    „das lied kenn ich doch“, rief er, „das hab ich schon bei VIVA gesehen!“
    „Nein, Engel, noch nicht, aber vielleicht bald, wer weiß?“
    „hey cool, dann kann ich jedem sagen, dass wir den kennen!“ trommelte er.
    „äh, schatz, ICH kenne ihn!“ strotzte es aus mir raus.
    „ach ja, was mir einfällt, mum, hast du eigentlich die CD aus Ginsheim für mich mitgebracht, damals?“ fragte er mit großen Augen.
    *schluck* „ääähhh… nee, ich hatte nicht genug Kohle dabei, aber ich verrate Dir ein Geheimnis: der schnarcht nachts!“……. ;-)

    cooler trailer, das mit der drehung am anfang üben wa aber noch, gell? ;-)

  16. st. burnster sagt:

    videos mit „handlung“ sind ja eigentlich per se verdächtig. aber bei „typen machen sich vor halbnackter uschi zum erwin“ kann eigentlich nichts schief gehen:)

    und bitte: nicht in KWs zählen. das erinnert ich an meinen letzten job. schauder.

  17. klappt irgenswie nich, das video

    no longer available

  18. aristokitten sagt:

    Schicker Anzug, wirklich. Hach, Sie können so was tragen, Herr Winkelsen.

  19. QWERTZwerker sagt:

    Na, die Dame wirkt oben rum etwas breit gebaut. Das beziehe ich nicht auf die Oberweite. Fast schon maskulin. Vielleicht sehe auch nur ich das so, weil ich immer so filigrane Girls hatte …

  20. gosu sagt:

    Fette Geschichte. So langsam löst ihr ja die Handbremse, wa? Weiter so!

  21. schneck08 sagt:

    ich lese immer „drei killer“. ich muss unbedingt mal wieder nach kill fahren. gibts da eigentlich auch ladys? ;-)

  22. […] sie nun aber das nächste Meisterwerk raushauen, will ich mal noch ein paar Worte über das aktuelle Album Hitsköppe verlieren: […]

  23. […] Jockel und McWinkel haben ein Album herausgebracht, das ihr jetzt alle kaufen […]

  24. […] hier breits erwähnt wurdes dieses Video zusammen mit einem Team von Medientechnik-Studenten (Julia, […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.