Brenk Sinatra „One Daaay“ | Beyoncé live @ Roseland (Full Concert!) | Mobb Deep „Dead Mans Shoes“ | Action Bronson x Statik Selektah „Not Enough Words“

Schon wieder nur der Nektar: Neues von Brenk, das Video zu „One Daaay“ von seiner „Gumbo II„-Pladde. Dann jetzt sofort und nur noch bis 18h: der ganze Beyoncé-Livegig aus Roseland! Es handelt sich exakt um die Doppel-DVD, die man jetzt in der Vorweihnachtszeit kaufen kann, aber ja nicht muss! Also beeilt Euch. Im Anschluss das neue Mobb Deep-Video zu „Dead Mans Shoes“, einer Nummer aus der „Black Cocaine„-EP, die heute erschienen ist. Dann noch etwas neues vom weißen Ghostface Killah, Action Bronson (super Typ!) auf einem Statik Selektah-Beat, „Not Enough Words“. Unter den Videos dann noch etwas für Eure heimische Mediathek, new Tunes by Freddie Gibbs & Madlib „Thuggin“ and ÄlJawala & Flo Mega „M.U.S.I.C.“ – enjoy:

[vimeo]http://vimeo.com/30900357[/vimeo]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=sFMytMLlShM[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=n8APYF0kkas[/youtube]

Audio: Freddie Gibbs & Madlib „Thuggin“ + ÄlJawala & Flo Mega „M.U.S.I.C.“


___
[Brenk via MPM, Beyoncé via tapeTV, Bronson & SS via itsrap]

Kommentare

4 Antworten zu “Brenk Sinatra „One Daaay“ | Beyoncé live @ Roseland (Full Concert!) | Mobb Deep „Dead Mans Shoes“ | Action Bronson x Statik Selektah „Not Enough Words“”

  1. o. sagt:

    Geil,Action Bronson ! Auch wenn der bisschen aso ist, immer wieder gut ! Das Mobb Deep Vid hingegen ist nicht so mein Ding.

  2. giano sagt:

    sodele, keine ahnung wie das hier so aussieht, glaub du stehst nicht so auf links in deinen comments. ich riskier es trotzdem mal, lohnt sich. nices ding, stuttgart represent. ich hab keine verbindung zum künstler, label etc. dachte nur, dass dir das gefallen könnte:
    http://www.tape.tv/musikvideos/Cro/Easy
    grüße aus dem süden

  3. MC Winkel sagt:

    @giano: *lol* DAS ist ja mal ein krasser Zufall – check mal mein Posting, welches ich 4 Min. nach diesem Comment von Dir rausgehauen habe ( http://is.gd/kk3ObK )! :) Hatte es also schon vorher „selbst entdeckt“. Werde den Typen hier weiter supporten, gefällt mir außerordentlich gut, was der so macht!

  4. […] Sogar am Heiligabend ein Video-Roundup, wir haben: das neue Rihanna-Video zu “You Da One”, inspiriert sein soll es von Kubricks “Clockwork Orange”, wie man so hört. Dann haben wir eine weitere Colabo von Premo und Wais P, “Come Back to Collect” – von diesem Mixtape hier. Darunter Beyoncés Neues, ein Live-Mitschnitt von “I Care”, von ihrer aktuellen DVD “Live At The Roseland“. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.