Bodyboarding: Hubb’s Mexican Dream (Clip)

Bei all den ganzen Surfing-Clips ist eine Sportart fast so ein bißchen in Vergessenheit geraten – was ist eigentlich mit Bodyboarding los? Dieser Clip von Richard Lornie (Chout Films) zeigt es uns auf beeindruckenden Art & Weise. Ein Boarder namens „Hubbs“ (Jeff Hubbard, von Hawaii) träumt von riesigen Wellen in Puerto Escondido, einer Stadt in Mexiko an der Pazifikküste und Mekka für Bodyboarder weltweit. Die Mucke kommt von The Glitch Mob, „We can make the world stop“ – enjoy:

„A few weeks in Puerto Escondido. Directed, edited and filmed by Richard Lornie from Chout Films. Additional footage by Noam Eshel and Reid Southall. Huge thanks to Clive and Adriana from Aqua Luna hotel.“



Clip:

[vimeo]https://vimeo.com/49206109[/vimeo]
___
[Danke @ Oliver!]

Kommentare

Eine Antwort zu “Bodyboarding: Hubb’s Mexican Dream (Clip)”

  1. […] Bodyboarding: Hubb’s Mexican Dream (Clip) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.