Blu feat. U-God „DOINNOTHIN“ | Kool Savas „Aura“ (live) | Sincerely Yours „Keeper“ | + Audio: Asher Roth, Yelawolf, Eminem + Erobique-Tutorial

Neue Musik-Videos, die Weekend-Edition: geht gerade durch alle Blogs – New Blu! Zusammen mit U-God auf „Doinnothin'“ – filthy Tune, creepy Video. Dann KKS aka King Kool Savas aka Essah mit „Aura“, live bei MTV. Ich habe sein neues Album gehört, finde es gut. Im Sinne von: rustikal. Nichts Neues, man setzt sicherheitshalber auf’s „Winning Team“, auf altbewährtes wie den Kinderchor, 2x Xavier plus Banjo-Feature. Inhaltlich erzählt Savas erneut, dass er die Nummer eins ist und bleibt, blabla. Wenn man die 2011er-Alben der beiden besten des Landes mal direkt vergleicht: Samys „SchwarzWeiss“ hat mich mehr inspiriert, da sieht man eine Entwicklung. Schlecht ist es nicht, technisch brilliant, man hört die Studio-Disziplin aber auch stark heraus, hin und wieder hätte es etwas dreckiger, echter sein können (und ich krieg‘ das verdammte Autoplay (trotz autoplay=’false‘) nicht aus dem Clip, sorry!).

Dann Sincerely Yours mit einem Remix zu Keeper aus diesem Projekt – I like those freshness. Schließlich noch 2 Clips zum Mitnehmen – new Asher Roth, „Common Knowledge“ wird auf seinem upcoming Mixtape „Pabst & Jazz“ zu hören sein. Und schließlich eine Yelawolf x Eminem x Gangsta Boo-Colabo, „Throw it up“ wird auf dem neuen Album von Yelawolf zu hören sein, es heisst „Radioactive“ und kommt am 21.11. auf Shady Records buten. Und ganz unten noch Hamburgs Finest – Erobique (hier als „Kalle Mansen“). Wer ihn nicht kennt, sollte mal googlen; der Dude ist auf wie Ulcus Cruris. Enjoy:

Audio: Asher Roth „Common Knowledge“ & Yelawolf x Eminem x Gangsta Boo „Throw It Up“ (Download)

Fun: Erobique aka Kalle Mansen testet den Sampler Boss RC30:


___
[via itsrap, derby, einhorn + hypetrak]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.