Black Milk – „Glitches In The Break“ (Full EP Stream)

black-milk-cold-day-cover

New Black Milk! Hier ist seine neue EP „Glitches In The Break“, quasi als Vorbote zu einem neuen Album, welches noch in 2014 erscheinen soll. Ich habe „Glitches In The Break“ jetzt allerdings 2x durchgehört und maße mir an zu behaupten, diesen 9 neuen Tracks eine absolute Album-Qualität zu unterstellen. Black Milk aus Detroit habe ich immer für einen herausragenden Künstler gehalten, vor allen Dingen seine frischen Beats auf „Album of the Year“ haben mich 2010 überzeugt. Ein Jahr später kam dann „Random Axe“, das Collabo-Projekt mit Guilty Simpson und Sean Price, auch hier kamen sämtliche Produktionen von ihm. Auf dieser EP gibt es Features von Fat Ray und Guilty Simpson, Beats by: Black Milk. Enjoy:

„Motown veteran Black Milk has released his Glitches in the Break EP for digital purchase and the emcee/producer has given The DJBooth the green light to exclusively stream the set in full. Coming on the heels of fall 2013’s No Poison No Paradise LP, the project packs a total of nine previously-unreleased jams from the artist’s vault. Included is reader-approved lead single „Cold Day.“ Fellow Detroit representatives Fat Ray and Guilty Simpson makes guest appearances on Glitches in the Break, which is produced entirely by Black Milk himself.“


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.