“Detroit Lives” – Johnny Knoxville auf Entdeckungsreise

MC Winkel · Abgelegt: Film-/ Fotokunst,Musik,Streetstyle | 17.09.2010

Im Rahmen des “Explorations”-Projekts dokumentiert Palladium mit Videos und Fotostrecken ihre Suche nach den sogenannten Vergessenen Orten. Die jetzt aktuelle Entdeckungsreise führt Schauspieler und Jackass-Homie Johnny Knoxville in die amerikanische Metropole Detroit (“Motor City”), auf seiner Tour trifft er unter anderem den HipHop-Artist Black Milk (das neue Album “Album Of The Year” könnt Ihr Euch übrigens hier im Stream anhören!), die Soul Legende Martha Reeves und zahlreiche weitere Persönlichkeiten Detroits. Knoxville, y’all:


__
[Part 2 und 3 findet Ihr hier!]

Pin It

11 Meinungen! Sag was oder setz einen Trackback

  1. Der Shit is gut! Was man nicht alles so per Mail bekommt, wa?!;)

  2. Andreas Reply to this comment

    ich hab mir jetzt alle drei teile angeguckt und bin wirklich beeindruckt. ich hätte nicht gedacht, dass detroit so karg bevölkert ist, ich wusste nicht einmal, wie groß detroit überhaupt ist + was für große künstler aus der stadt kommen. auch herr knoxville hat mich überrascht, selten haber ich den so vernünftig gesehen. ;o) super, super interessanter beitrag, emser – thanks for sharing!

  3. Phil Reply to this comment

    Kaum zu glauben, dass Detroit in den Top-Ten der gefährlichsten Städte der Welt ist

Trackback / Ping

Gib Deine Meinung zu ““Detroit Lives” – Johnny Knoxville auf Entdeckungsreise” ab!

Sponsors:

Follow WHUDAT:

Sponsors: