„Biophilia“ – Pippa Dyrlaga schnitzt wundervolle Artworks aus Papier

Die Möglichkeiten sich künstlerisch an dem flächigen Werkstoff Papier auszutoben sind nahezu unbegrenzt. Wir haben an dieser Stelle bereits zahlreiche internationale Künstler gefeatured, welche sich dem Papier in unterschiedlichsten Formen angenommen haben. Zuletzt konnten uns beispielsweise die aus Mumbai stammende Sabena Karnik mit ihrer farbenfrohen Paper Typography begeistern und auch Ali Harrison aus Toronto aka Dr. Papercut Harrison brachte uns mit ihren detaillierten, menschlichen Organen, geschnitzt in weisse Seiten aus Papier, zum Staunen. Die aus dem britischen Hebden Bridge stammende Pippa Dyrlaga hegt ebenfalls eine immense Vorliebe zu der Arbeit mit Papier. In filigraner Handarbeit schnitzt sie schon seit 2010 wundervolle Artworks aus einfachen Seiten weißen Papiers. Einige Beispiele aus ihrem beeindruckenden Schaffen sowie ihrer aktuellen Serie „Biophilia“ gibt’s direkt hier unten zu bestaunen. Enjoy:

I am a paper cutting artist using traditional papercutting techniques to create contemporary artworks. My work is inspired by animals, nature, the place I live, architecture and the occasional pop culture reference. My paper cut works are mostly cut from a single sheet of paper. They are first drawn out by hand on the reverse of the paper, and then hand cut using a scalpel, and can take hours to complete. The process is just as important to me as the finished product. I first started papercutting in 2010, whilst studying for my Masters. It was the first time I felt that a medium was truly right for me, and I have continued down this path ever since.


[via reddit]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.