„Belly-Off“-Projekt, Woche 2 von 5

So Kinnings, Zeit für ein Update!

Ausgang = 86,0 kg (BMI 24,86)
Woche 1 = 83,5 kg (BMI 24,14)
Woche 2 = 82,5 kg (BMI 23,84)

Schon wieder ein Kilo! Und das, obwohl ich mich nicht mehr bewegt habe, als sonst. Zu den Details:

Ernährung:
– Das Müsli ist geblieben. Inzwischwen hat sich meine Verdauung an den Vollkornbrei gewöhnt, selbst das Flatulieren ist weniger geworden. Die Soja-Milch habe ich gegen ’normale‘ Halbfett-Milch ausgetauscht. Außerdem gab es die Woche 2x gar keine warme Mahlzeit am Tag (nur Vollkornbrot), wieder viel Reis mit Geflügelfleisch und Sushi. Gestern gab es sogar eine Pizza und mein Feierabend-Holsten fehlte auch nicht.

Sport:
Nichts. Wirklich – leider gar nichts! Mein Männerschnupfen ist (wie man hier auch hört) immer noch nicht vollständig abgeklungen; und solange das nicht der Fall ist, belaste ich meinen Körper nicht übermäßig.
[Weitere Tipps gibt es übrigens nach wie vor drüben, bei der sportlichen Projektbetreuerin BittersweetChoc (die Euch übrigens alle Fragen rund um das Thema Sport+Ernährung in den Kommentaren beantwortet!)]

Aktuelles Bild:

Soweit mein Zwischenstand! Wie sieht’s bei Euch aus (Bitte links in die Comments (oder per Mail), ich trage sie dann hier nach)?
Akshaya
Suzan
HTWO
Rozana
Frau A.
Frau K.
Der Bassist
Schnute
Christina
Rene
Graipfruit
LtStoned
Malcolm
LennyUndKarl
SirParker
Manuel
Logopäde
Pyrael
ChliiTierChnübler
Blabbermouth
Der Kaiser
Makku

Kommentare

47 Antworten zu “„Belly-Off“-Projekt, Woche 2 von 5”

  1. Martin Stosch sagt:

    Mannomann, das wird knapp. 0,1% hinter den beiden Spitzenreitern.
    Damnit, ich will Euch auf der Bühne sehen!

  2. […] Und Ihr so? […]

  3. Belly-Off-Projekt/2. Woche

    Start 05.05.07: 70 kg/BMI 23,7
    1. Woche 10.05.07: 69,2 kg/BMI 23,4
    2. Woche 17.05.07: 68,7 kg/BMI ?
    Am Ende der 2. Woche kann ich also mit einem Abnehmergebnis von nochmal 500 gramm aufwarten. Ich habe mein Bauchmuskeltraining verdoppelt, d.h. morg…

  4. hans sagt:

    ich vote mir hier schon seit tagen die finger wund… als ob ich nichts anderes zu tun hätte…

  5. […] Bin schon gespannt wie es dem Winkel ohne Schnupfen ergangen ist. […]

  6. prinzzess sagt:

    ich hätt da auch was zu voten: http://www.prinzzess.biz/?p=1121
    …wenn ich bitten darf? *wimperklimper*

  7. Bandini sagt:

    Jetzt muss ich Deinetwegen wieder alle Passwörter zusammen klauben. Wie war nochmal das zu meiner Website? Mist, einzelne Cookies löschen reicht ja eigentlich vollkommen aus. Na ja, ich habe gerne bei mir zuhause aufgeräumt für Dich.

  8. christina sagt:

    ich vote ja schon, ich vote ja schon…. ;-)

  9. Htwo sagt:

    Es gibt Momente, wo man über einen Zweitbrowser ganz froh ist.
    So erster Platz ist wieder, jetzt den ganzen Tag fleißig weitervoten und das haut hin.
    *daumendrück*

  10. Malcolm sagt:

    Fi-Fy-Fo-Fum – I can smell a fearsome bum!
    So oder ähnlich gerade noch aus „Jack and the Beanstock“ gehört! ;) Keine Bange, Emmse – unter die ersten 5 wirst du sicherlich nicht rutschen und euer Lied ist wirklich cooler als das der anderen Top-5, sodass die Jury anschließend keine andere Wahl hat, als euch zu wählen!

    (Warum sie überhaupt nochmal aussortieren bleibt mir allerdings sowieso ein Rätsel. Gewonnen ist gewonnen, wozu noch eine Jury hinsetzen???)

  11. Maik sagt:

    Tz, was hat das denn mit eurem Belly-Projekt zu tun? ;) Nur am Werben…

    Seid nun 0,2 Prozent in Front! Schön, dass ihr mal nach Hannover kommt. Wollten eigentlich nicht hin zu dem Ding, nur um Jan Delay kurz und teuer zu sehen, aber wenn ihr auch noch da seid… ;)

  12. Da bin ich ja mal gespannt auf die Abnehmergebnisse, so ohne kränkeln schummeln Mitleidsbonus.
    Und was die Cookies angeht: Sollte man die nicht sowieso regelmäßig automatisch vom Browser löschen lassen!?

  13. […] Eine Woche schon vorbei? Das ging ja flott. Und meine Pfunde? […]

  14. bosch sagt:

    Toller Tipp, vielen Dank. Wären wir ja nie drauf gekommen.

    Und zum heutigen Vatertag nicht so viel Bier. Das verträgt sich nicht mit Deinem Abnehmwahn.

  15. GIZA sagt:

    14,0%

    „Back, where we belong!“

  16. der bassist sagt:

    Mit 500 Gramm weniger reiche ich zwar nicht ganz heran, aber ich hole auf! ;)

  17. schnutenmaul sagt:

    Hier ist der Bericht und trinken sie einen für mich mit!!

  18. SirParker sagt:

    Hab gestern einen Kraftakt hingelegt, der erstmal getoppt werden muss. Video gibt´s heute am frühen Abend irgendwann. Auf den Merchandising-Hinweis achten! ;)

    Easy!

  19. Belly, belly, belly

    Kurz und knackig: 1 Kilo wech.
    Offensichtlich iege ich damit ganz gut im Rennen! Und das alles trotz “Schlamperei” beim Essen.
    So muss das jetzt weitergehen. Ich bezweifele zwar, dass ich die insgesamt acht Kilo in den insgesamt 5 Wochen …

  20. Westpfalz-Johnny sagt:

    Bin lieb.

  21. […] So langsam wird mir das ja richtig peinlich, ich hätte niemals bei dieser Aktion mitmachen dürfen. Niemals. Was ich anfänglich als Motivation annahm, doch endlich mal ein paar Pfunde purzeln zu lassen, das verwandelt sich grade in das genaue Gegenteil. Noch vor zwei Wochen aß ich relativ gesund, relativ heißt: nur ab und zu Pizza und Wasser statt Cola. Und jetzt? […]

  22. Pyrael sagt:

    Bin grad nicht zuhause – sprich kein Blog – Waage etc. Kommt nachher bzw spätestens Morgen

  23. […] 17 Mai 2007 Verdammte Sitzfalten! [part two] Posted by graipfruit under Belly Off , graipfruit , InRealLife  Nach einer WocheBellyOff-Project sieht das ganz mehr oder weniger (weniger- ja!) so in Plauzenhausen aus: […]

  24. […] „Ich faste jeden Mittwoch, weil mir das mal ein echter Sadhu empfohlen hat, um meinen Bauch loszuwerden. […] der Sadhu sagte, ein Fastentag pro Woche bringe den Stoffwechsel dermaßen in Schwung, dass er alle Probleme wegschwemme.“ […]

  25. Herr Winkel, Herr Winkel. Abnehmen gut und schön, aber sie haben sich den Schnupfen zu Hilfe geholt. Und kein Sport? Das geht so nicht. Dann kommen sie bald zu Fuß nicht mehr in den zweiten Stock!

  26. onGri sagt:

    wie wo und wann sollte man sich eigtl wiegen, weil meine waage springt gerne mal zwischen 2 messungen um 2 – 3 kilo, zudem steht die aufm teppich, is wohl auch net so gut, verdammter digatal misst, ich glaub ich geh ma aus nem fiktiven grund zum arzt und lass mich da wiegen … höhö

  27. […] Es ist ja schon wieder soweit, also muss auch ich wieder… […]

  28. […] So, Woche 3, noch 3 in Sicht. Was soll ich sagen? Am letzten Wochenende artete es ein wenig aus und neben Hackfleisch/Sauce Hollondaise Pizza regnete es Bier und Vodka-Redbull. Die 700 Gramm, die ich dennoch abgenommen habe, sind einer 0-Di?t und abendlichen Turn?bungen zu verdanken. Ab morgen geht es wieder ins Fitnessstudio. […]

  29. […] Beim MC Winkel machte ich einen folgenschweren Fehler und bearbeitete ein Holsten Light mit den Voodoonadel weswegen der MC ein weiteres Kilo verlohr. Doch für die nächste Woche habe ich mir schon was schöne ausgedacht. Lasst euch überraschen […]

  30. makku sagt:

    Großes Kino, Herr Winkelsen!
    Wie schaffen Sie es, trotz moderater Ernährung, ohne Sport und mit Feriabend-Holsten die Pfunde nur so purzeln zu lassen? Meinereiner quälte sich zu ähnlichem Ergebnis – Respekt MC!

  31. aus neid erwächst oft motivation

    ich wünsch dir auch weiter viel erfolg!

  32. natürlich wünsche ich ihnen weiterhin viel erfolg.
    wo habe ich nur meine manieren gelassen.

  33. Gratuliere MC. Weil Du abgenommen hast und für den zweiten Platz :-) Und ein Danke, dass ich dank Deinem Projekt wieder Spass am Sport habe.

  34. creezy sagt:

    Meine Güte, ist das da ein Stück Waschbrettbauch, das da schon zum Vorschein kommt?

  35. […] Nur eines stört mich im Moment. Die grünen Haare sehen irgendwie garstig und falsch aus. Und dass sich Johnny mal wieder wie ein Arschloch verhält, geht mir auch total gegen den Strich. Manchmal möchte ich ihn zusammen mit dem Basic und dem MC “Man, ich bin ja so geil, aber dennoch Fett wie eine Kuh auf Dope” Winkel an den Pranger stellen und mit grünen Oliven bewerfen. Und vor allem das dauernde Gejammer von René; einfach schlimm. Kotzen möchte man da. Ja, Kotzen. Klar, stecken sicher wieder die Illumitaten dahinter. Affenkinder! […]

  36. Blabbermouth sagt:

    Oh – ich glaub, ich hab meinen Zwischenstand gestern irgendwo anders bei Dir gepostet… was solls, so stehts beim Blabber!

  37. christina sagt:

    auf grund der gesammelten beschwerden wg. fehlendem bild, habe ich nun doch ein beweisfoto online gestellt…

    ich übernehme keine haftung!!!

  38. […] Ein Schrittmesser, der katastrophaler Weise auch noch den BMI anzeigt sowie die Gesamtkörperfettmasse bestimmt. BMI von 23.7 ist vermutlich noch so gerade ok, aber wenn ich mir vorstelle, dass fast ein Viertel von mir Fett sind? uaargs Vielleicht sollte ich doch mal beim MC Winkel durchklingeln und bei seinem “Belly-Off” Dingens mitmachen. […]

  39. […] Geiler Plan Mein Belly-Off-Programm besteht darin, ein Stockwerk nach oben zu gehen, das Knäckebrot zu nehmen, es mit Exquisa-Scheiben zu belegen, ein Stockwerk nach unten zu gehen und das Knäckebrot zu essen. […]

  40. […] [Was bisher geschah: Anfang, Woche 1, Woche 2] […]

  41. […] You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your ownsite. […]

  42. […] [Was bisher geschah: Anfang, Woche 1, Woche 2, Woche 3] […]

  43. […] [Was bisher geschah: Anfang, Woche 1, Woche 2, Woche 3, Woche 4] […]

  44. […] MC Winkels Belly Off-Projekt ist in der 2. Woche und ich freue mich schon, weitere Erfahrungsberichte der Teilnehmenden zu lesen. […]

  45. […] Dieser Link ist doch ein Muss für alle „Belly-off“-Projekt Teilnehmer. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.