b.east – „Dat Jazz“ (Jazzy Experimental Beattape)

bill cosby

Gestern Bill Cosby, warum heute also nicht nochmal. Jeder Normalsterbliche, der in den 1980-90ern aufgewachsen ist, wird genau wissen, wer Cliff, Claire, Sondra, Denise, Theodore, Vanessa und Rudy sind bzw. waren. Zusammen besser bekannt als die Huxtables haben sie uns in der Bill Cosby Show in knapp 200 Folgen regelmäßig zum Lachen gebracht. Auch aus musikalischer Hinsicht hatte die Show neben dem Intro immer einiges zu bieten – das hat sich wohl auch b.east (hier bereits gefeatured) gedacht und präsentiert uns auf „Dat Jazz“ ein leicht jazzig angehauchtes Beattape inklusive Samples, die den Vibe der Serie ganz gut wiedergeben. Enjoy:

New Mixtape by b.east full of Bill Cosby vibes and samples. „Been making beats since February 2011 and haven’t even scratched the surface of my potential. Get with the movement now, no stragglers will be picked up when the ball gets rolling.“ – b.east


[bandcamp album=2233081221 bgcol=FFFFFF linkcol=773333 size=venti]

Kommentare

Eine Antwort zu “b.east – „Dat Jazz“ (Jazzy Experimental Beattape)”

  1. Derby sagt:

    Partially functional, half of me is comfortable
    The other half is close to the cliff like Mrs Huxtable…

    J. COLE – TOO DEEP FOR THE INTRO

    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=UfEGX0rNOvA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.