Awesome Graffiti Art on Utility Boxes by Paul Walsh in Auckland // New Zealand

Der in Auckland/Neuseeland ansässige Illustrator, Designer und Street Artist Paul Walsh erzielte jüngst größere Aufmerksamkeit mit seiner dopen „Utility Box Art“-Serie. Als Leinwand für seine farbenfrohen Pieces nutzte der 36-jährige nämlich die Telekommunikations-Verteilerkästen seiner Heimatstadt. Liebenswerte Tierchen wie beispielsweise „AstroSloth“ oder „Captain Possum“ grüßen seit dem von ehemals, langweilig grau daherkommenden Technik-Kästen. Die Arbeiten des Neuseeländers geben zudem einen kleinen Ausblick darauf, wie sich der urbane Raum auch hierzulande demnächst verändern könnte. Bekanntlich gab die Telekom kürzlich, ganz offiziell – ihre grauen Verteilerkästen zur künstlerischen Gestaltung frei. Man darf also gespannt sein. Direkt hier unten haben wir einige „Utility Box Art“-Highlights von Paul Walsh aus Auckland für Euch zusammengetragen. Alle Artworks der Reihe lassen sich zudem hier begutachten. Enjoy:

Paul Walsh is an Auckland/New Zealand-based artist who was given permission to paint the utility boxes across his city. The boxes‘ purpose is to provide internet to the city, so naturally Walsh uses memes as inspiration for his work.


___
[via collegehumor]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.