arte-Doku über das schwarze Gold – „Vinylmania“ (Full Stream online)

Wer es gestern (wie ich) verpasst hat, hat jetzt nochmal die Möglichkeit, die großartige arte-Doku „Vinylmania“ von Paolo Campana anzusehen. Es gibt nämlich gute Nachrichten: Vinyl war nicht nicht nur nie weg – es kommt gerade derbe zurück. Wieso, weshalb, warum? Hier:

„Von Tokio bis New York, London, Paris und Prag begegnet man dem rätselhaften Stamm der Sammler, DJs, Musiker und Künstler. Es gibt wieder Geschäfte, in denen sich Leidenschaft in Fieber verwandelt und eine Fabrik, die wieder Millionen Scheiben presst – die Schallplatte ist zurück und das leise Knistern ist wieder da! Woher kommt dieses Revival der totgesagten schwarzen Scheibe?“


„Was entdecken junge Leute an der Schallplatte, die zwar nie ganz weg war, aber doch eher als Relikt für unverbesserliche Nostalgiker galt? Nun will so mancher der Jugendlichen, die mit unendlich reproduzier- und kopierbaren Musikdateien aufgewachsen sind, dem sinnlichen und emotionalen Geheimnis dieser zerbrechlichen Scheibe näher kommen. Was die Schallplatten-Maniacs immer wussten: “Vinyl doesn’t die” wird jetzt von denen bestätigt, die Schallplatten cool finden.“

___
[via arte]

Kommentare

3 Antworten zu “arte-Doku über das schwarze Gold – „Vinylmania“ (Full Stream online)”

  1. Pooly sagt:

    Danke für den Tipp. Habe mir noch letztens eine Iron Maiden Picture Disc bei Amazon bestellt. Mit liebe erstellt und sehr umfangreich gestaltet, dass bietet keine MP3 Datei der Welt oder CD.

    Außerdem hört man eine LP „intensiver“, man kann nicht so gut vorspulen ;)

  2. Jack sagt:

    Fand es anfangs ein bisschen bemueht und schwuelstig kommentiert, aber die ganzen Albumcover, Massen an Vinyl und Typen die er trifft und interviewt haben das locker kompensiert…

    Thx fuer diesen Link. Ganz groß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.