April Eileen Henry verpasst Gemälden düster philosophische Textnachrichten

Unser Instagram-Account des Tages wird betrieben von Dichterin April Eileen Henry aus dem sonnigen Los Angeles: Das Gemüt der kreativen Dame dürfte allerdings eher mit der norddeutschen Wetterlage harmonieren. Klassischen Gemälden, Illustrationen oder Screen-Shots aus Filmen verpasst die Kalifornierin nämlich im Rahmen ihres Projekts „Texts From Your Existentialist“ extrem düster und melancholisch daherkommende Textnachrichten, welche dem Betrachter irgendwo zwischen Lachen und Weinen begegnen. Einige Highlights besagter Kreationen, die auf durchaus unterhaltsame Weise, die eher selten ausgesprochenen Traurigkeiten des Lebens thematisieren, lassen sich direkt hier unten finden. Just have a look:

Ever since you’ve taken that introduction to Philosophy in college you can’t stop thinking what life is really all about. I feel you; the same thoughts attack me after I watch an episode of Bojack Horseman. But there’s a way you can tame your inner void. Instagram account ‚Texts From Your Existentialist‘ totally knows where you’re coming from and is ready to help you cope with melancholy. April Eileen Henry, a poet from sunny Los Angeles juxtaposes art – mainly, paintings and movie stills – with bleak philosophical text messages to „bring more messages that speak to the pity party line and the seldom spoken sadnesses of life.“


[via Bored Panda]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.