Aloe Blacc – „I Need A Dollar“ [Live in Studio-Version, plus Remix]

Soviel Soul darf einfach nicht in den Daily Links untergehen: Aloe Blacc mit der Nummer, die ich schon in meinen Vlogs nutzte, als kein Mensch den Homeboy aus L.A. auf dem Zettel hatte. Und jetzt schon wieder diese Nummer? Nein, immer noch. Und zwar in einer sagenhaften Studio-Version. Bin ich vielleicht froh, dass es so echte Soulmusiker wie Herrn Blacc heute noch gibt; one of a kind. Unter dem Video noch ein Jackmode-Exclusive-Remix:

Remix (rechts auf den Pfeil für DL):

___
[via]

Kommentare

11 Antworten zu “Aloe Blacc – „I Need A Dollar“ [Live in Studio-Version, plus Remix]”

  1. Marc sagt:

    Hol‘ den bitte nach Hamburg. Muss ich sehen.

  2. Toby sagt:

    Even better than orig!

  3. MC Winkel sagt:

    @Marc: Vllt. sehe ich ihn Anfang Oktober in Wien, guck mal hier (die Acts unter dem Logo links)!
    @Toby: Ist so, oder? Geil.

  4. Flo sagt:

    http://www.ticketonline.com/de/en/production/232624-Aloe+Blacc/

    Ist doch demnächst scheinbar auch in Münster…ist doch gar nicht so weit von HH aus.

    /edit: Und in Darmstadt…nice!

  5. […] hat doch mal was – richtig guter Soul hat da Mathias, alias MC Winkel aus Kiel ausgegraben – incl. Jackmode-Exclusive-Remix, welches mir persönlich noch besser […]

  6. FelixN sagt:

    ziemlich genial! wird wieder zeit für „how to make it…“

  7. honki sagt:

    Ich zieh hier gerade so meinen Bahnen durch das Netz welches ich seit Tagen nicht mehr gesehen habe, Extraschichten auf Arbeit sei dank, hangel mich gerade durch meine Lieblingsblogs und dann servierst du mir hier diesen Track in einer abartig geilen Live Version! Danke!

    In der linken ein Holsten und den Zeigefinger fleissig am grooven. Mann ey ihr fehlt mir alle irgendwie. Hoffentlich hab ich bald wieder bissl mehr Zeit für dich und die anderen Freaks da draußen!

  8. Dennis sagt:

    schade, schade, schade, schade, dass das lied auf keinem album drauf ist und ich somit es nicht bei itunes kaufen kann.

  9. derby sagt:

    aloe blacc… man könnte meinen es ist 1971… is es aber nich…
    hat jemand „how to make it in america“ gesehen… spielt unter anderm der gute kid cudi mit….!?!? empfehlenswert.
    titelsong: aloe blacc – i need a dollar
    hier das intro: http://www.youtube.com/watch?v=K0hor1YHXeU&feature=related

  10. derby sagt:

    auch sehr sehr gut is die studio version des songs -loving u is killing me-

    http://www.youtube.com/watch?v=Ufz4i4NeeaE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.