Affion Crockett, Chris Brown & Kevin Prince Boateng Dancing the Michael Jackson (+ No Bones Dance)

Affion Crockett wird hier im Blog gerade zum Dauerbrenner, aber was willst‘ machen, wenn der nicht aufhört, geiles Zeug zu machen: hier eröffnete er zusammen mit Chris Brown die dritte Staffel seiner „In The Flow“-Sendung, beide mit besten Jacko-Moves und ich hätte echt nicht gedacht, dass Chris „Ich-mach-Rihanna-schöne-Augen“ Brown das wirklich so fantastisch drauf hat – unbedingt gucken (darunter noch 2 Specials):

„This skit opened up the third episode of In The Flow With Affion Crockett. Affion and Chris come out and impersonate Michael Jackson’s style, moves, and voice. They have a dance-off at the end.“


Und hier haben wir noch Kevin Prince Boateng, dem ich immer noch unendlich dankbar bin, dass er den unsympathischsten, überbewertetsten deutschen Nationalspieler ever, Dings, hier … Ballack, so kurz vor der letzten WM untauglich gegrätscht hat, es hätte besser nicht laufen können! Das ganze ereignete sich im Rahmen einer AC Milan-Veranstaltung:

Und schließlich ein No-Bone-Bouncer. Was das ist? Biddeschön:


___
[Affion & Kevin via, NoBoner via Eike Kruhl per Mail]

Kommentare

4 Antworten zu “Affion Crockett, Chris Brown & Kevin Prince Boateng Dancing the Michael Jackson (+ No Bones Dance)”

  1. Ron sagt:

    Wie geil ist der Typ denn bitte, das Video ist der Hammmer. lange nicht mehr so gelacht.

    Hätte nicht gedacht das Chris Brown so zappeln kann :-)

    Gruß,
    Ron

  2. MC Winkel sagt:

    @Ron: Bitte keine SEO-Links hinterlassen, Ron. Letzte Warnung!

  3. denzel sagt:

    they got their groove on!!! super

  4. Addliss sagt:

    Den „No Bones“ kannte ich schon, grandios! Und wie geil ist der Michael-Jackson-Battle bitte? Sowas muss man wirklich erstmal können, nicht schlecht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.