adidas Originals 2013 Spring/Summer Neon Running Pack (7 Pictures)

Hier sind die neuen adidas Originals (adidas bei instagram), das sogenannte Neon Running Pack aus der Frühlings-/Sommer-Kollektion 2013. Wenn Ihr jetzt denkt, ihr hättet diese Sneakers vorher irgendwo schon einmal gesehen, kann das gut möglich sein – inspiriert wurde das Design nämlich tatsächlich von den mutigen, hellen, farbenfrohen Designs der 90er Jahre. Neben den heftigen Farben gibt es auch ein paar technische Innovationen, wie z.B. die neue ZX Fersenkappe oder die verbesserte Torsionsstabilität des „Torsion Allegra“. Hier seht Ihr die Modelle ZX 700 (Bilder, 2+3, mein Favorit), den Torsion Allegra X (Bilder 4+5) und den neuen Phantom (Bilder 6 + 7). Die neue Kollektion ist ab sofort in Online-Store von adidas zu bekommen:

Even before Jesse Owens wore Adi Dassler’s spikes in the ‘30s, technical and material developments have been at the core of adidas’ running shoe DNA. But innovations such as the ZX heel counter and the Torsion bar cut-out had as much impact on street style as they did on the track, especially in the ‘90s when London’s rude-boys’ passion for bright, colour-blocked runners was exported globally.



___
[Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von adidas]

Kommentare

4 Antworten zu “adidas Originals 2013 Spring/Summer Neon Running Pack (7 Pictures)”

  1. Alex sagt:

    Coole Schuhe, katastrophale Farben…

  2. Olsen sagt:

    na endlich die streifen! hier :)

  3. Bernadette Dornbos sagt:

    Cushioning shoes are shoes that have little to no lateral support. These shoes are good for runners who do not need this support, and have neutral feet. Generally this type of shoe will be for the runner with a high arch. Instances where this type of shoe is not right is in a case where you are a pronator or an overpronator..

    Latest blog post coming from our personal web site
    <="http://www.caramoan.ph/caramoan-photo-gallery/

  4. Dwayne sagt:

    Ahaa, its pleasant discussion regarding this article at this place at this webpage, I have read all that, so now me also commenting at this place.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.