A Salute To Gil Scott-Heron by Twit One [Mixtape]

Wie es immer so ist, wenn große Musiker sterben: es gibt Tribute-/Dedication-/Salute- und R.I.P.-Mixes in Hülle & Fülle, ich habe heute auch schon etliche entdeckt. Aber keine Compilation war so gut, wie diese hier von Twit One (Abo-Empfehlung!), ein deutscher Produzent aus dem MPM-Dunstkreis und ein Name, der definitiv für Qualität steht. GSH war eine große Inspiration für mich, durch ihn haben ich Spoken Word erst entdeckt und natürlich hat er mit dieser Kunstform das MC’ing grundlegend geprägt, auch wenn er selbst die Bezeichnung „Godfather des Rap“ ablehnte. Schöner Tribute-Mix, gibt es genau wie die Tracklist nach dem Jump:

Tracklist:


___
[via]

Kommentare

6 Antworten zu “A Salute To Gil Scott-Heron by Twit One [Mixtape]”

  1. Schmandbert sagt:

    is ja n wirklich starkes ding leider fehlt mir da nicht zu knapp

    >>We almost lost detroit<<

    http://www.youtube.com/watch?v=FDC_ZM48S0Y

  2. MC Winkel sagt:

    @Schmandbert: naja, wenn man danach geht, fehlen da ja noch so 5-10 andere, sehr relevante Nummern. Alles kriegt man halt nicht unter, nä! :)

  3. advocatus diaboli sagt:

    Hätte vielleicht nicht wirklich reingepasst, aber mir fehlt da eindeutig das Spätwerk…“I’m New Here“ war genial. Die „American Recordings“ des Soul, wenn man so will.
    Trotzdem ist jeden bisschen Aufmerksamkeit gut – den Mann kann man gar nicht genug hypen.

  4. Schmandbert sagt:

    du bist der meinung, dass >>I´m New here&lt stilistisch besser gepasst hätte als ;>almost lost detroit<<?
    hast du dir den mix angehört?

    außerdem hätte man damit im mix quasi den stab weitergeben können an die neue generation die auf dem shizzle basiert.

    blackstar,common if u know what i mean

  5. scheini sagt:

    Hm, das ist normalerweise gar nicht meine Musikrichtung, aber ich habe den Mix von vorn bis hinten durch gehört und sehr genossen. Tolle Lieder… nur wirklich schade, dass man bei einigen Künstlern erst wieder durch dessen Tod auf sie aufmerksam wird. RIP

  6. MC Winkel sagt:

    @scheini: Unbedingt dran bleiben! Also, jetzt mal die alten Alben von GSC hören, nicht nur die Best-of’s oder Mixe – den Vibe von damals ahnt man nur so…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.