„A Most Wanted Man“ – Trailer + Interview with Director Anton Corbijn

„A Most Wanted Man“ ist ein britischer Spionage-Thriller, welcher auf dem im Original gleichnamigen Roman von John le Carré basiert und bei uns in Deutschland bereits seit dem letzten Monat läuft. Es ist Philip Seymour Hoffmans (R.I.P.) letzter Film, in weiteren Rollen sind Rachel McAdams, Robin Wright, Willem Dafoe, Daniel Brühl, Nina Hoss und Herbert Grönemeyer verteten.

Der Film spielt in Hamburg, wo der fast zu Tode gefolterte Tschetschene Issa Karpov auftaucht. Er war auf der Suche nach dem illegal erworbenen Vermögen seines Vaters und findet Zuflucht in der islamischen Gemeinde Hamburgs. Die Strafverteidigerin Annabel Richter und der Banker Tommy Brue, der über das Vermögen von Issas Vater wacht, werden von dem Mann in den Bann gezogen. Nachdem Issas Anwesenheit für Aufsehen sorgt, schaltet sich die deutsche Spionageeinheit sowie die CIA in den Fall ein – doch wer ist dieser Issa? Opfer, Täter, Betrüger, extremistischer Fanatiker? Eine Sache steht fest: er wird zum „Most Wanted Man“.

Im MB!-Mag gibt es ein spannendes Interview mit dem Fotografen und Regisseur Anton Corbijn, ein paar Ausschnitte daraus und den Trailer zu dem von den Medien in höchsten Tönen gelobten Film haben wir hier unten für Euch.

„Based on John le Carré’s bestselling book. Anton Corbijn directs this modern day thriller starring Philip Seymour Hoffman, Rachel McAdams, Robin Wright and Willem Dafoe.“

A MOST WANTED MAN ist bereits Ihr vierter Film. Was reizt Sie an diesem Medium?

Ich bin seit 40 Jahren Fotograf. Ich weiß, wie ich mit diesem Medium umzugehen habe. Aber Film ist neu für mich. Ich entdecke immer wieder neue Arten des Denkens, neue Arbeitsprozesse. Das ist inspirierend.

Wie arbeiten Sie? Haben Sie die fertigen Szenen schon im Kopf, wenn Sie ans Set kommen?

Ich mache keine Storyboards – außer für Actionszenen. Ich versuche alles sehr offen zu halten: Wir proben die Szene, ich schaue, ob der Text passt und wie ich das Ganze drehen möchte. Was mir nicht gefällt, ändere ich.

Mit wem besprechen Sie Ihre Ideen?

Viele meiner Freunde arbeiten im Kreativbereich. Wenn ich in Deutschland bin, treffe ich mich z.B. mit Herbert Grönemeyer. Er ist ein sehr guter Freund von mir. Mit ihm kann ich auch über meine Projekte sprechen. – mehr hier

Trailer:

[vimeo]https://vimeo.com/105869957[/vimeo]
___
[via MB!-Mag | Photo (c) by Malte Jaeger]

Kommentare

Eine Antwort zu “„A Most Wanted Man“ – Trailer + Interview with Director Anton Corbijn”

  1. Fandest du ihn gut? Wir waren eher enttäuscht. Trotz der hochkarätigen Besetzung keine wirklich gute Charakterzeichnung und Spannung kam jetzt auch nicht wirklich auf…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.