MC Winkel wurde Opfer eines dreisten Taschendiebstahles. Soweit er weiss.

Kommen wir direkt zum Punkt: ich habe am Wochenende meine Handy verloren. Vielleicht wurde es mir aber auch geklaut. Das weiss ich nicht mehr genau und Schuld ist Herr Jägermeister, dieses blöde Arschloch. Aber der Reihe nach.

Mit zwei Kästen Holsten kam ich so gegen halb neun noch gut gelaunt an der Kieler Hörn an. Gegen 22.00h lieferte Freund E. erstaunliche Neuigkeiten und sofort wurde Jägermeister mit Lemon serviert. Was viele noch nicht wissen: ich vertrage das Zeug nicht. Im Grunde vertrage ich nichts mit mehr als 4,8% – Alles darüber macht mich komisch. Es hat schon Tage gegeben, da lief ich nach 3 Gläsern Sekt mit entblösstem Hinterteil durch die Stadt. An anderen Abenden renne ich wie ferngesteuert durch die Clubs und greife mir die Getränke fremder Gäste. Noch bevor diese reagieren können, habe ich bereits zugeprostet, genippt, zurückgegeben und mich wieder verabschiedet. Es grenzt an ein Wunder, dass ich dadurch bislang weder Herpes noch gehörig was auf die Schnauze bekommen habe. Weiterer Nachteil: das Gedächtnis. Es gibt Leute, die sind wochenlang niedergeschlagen, weil sie sich alkoholbedingt an winzige Einzelheiten der letzten Nacht nicht mehr erinnern können. Bei mir gehört das zum Standard. Wenn ich morgens noch weiss, wie ich in der Nacht nach Hause gekommen bin, muss es ein Scheiß-Abend gewesen sein. Es gab Abende, da wusste ich am nächste Tag noch nicht einmal mehr, wie ich überhaupt auf der entsprechenden Party angekommen bin. Geschweige denn wo und mit wem ich unterwegs war. Die Neunziger habe ich z.B. komplett vergessen. Ich weiss nur noch, dass Andy Brehme uns zum Titel schoss und nach ein paar Jahren schrien sie alle ‚Millenium‘ und es gab die D-Mark nicht mehr. Sonst ist aber auch wirklich nicht viel passiert. In den Neunzigern. Also nicht, dass ich wüsste.

Ich schweife ab. Zurück zum Abend. Jägermeister also. Als es an der Hörn frisch wurde, ging es weiter in die Stadt. Während des Fußmarsches habe ich noch telefoniert und auch im ersten Club habe ich mein Handy noch besessen – dass weiss ich genau, weil ich mit diesem gefilmt habe, wie Freund A. Mutproben bedingt seinen Fuß ins Urinal hielt und abzog an der Bar eine Bestellung aufgab. Dann ging es in den nächsten Club – das ‚Weltruf‚. Und hier verliert sich die Spur. Es gibt nur 3 Möglichkeiten:

– Böse Zungen behaupten, ich hatte in dem Lokal Meinungsverschiedenheiten mit dem Personal und wurde freundlich gebeten, mir doch ein Alternativprogramm für die Nacht zu suchen. Dennoch wurde ich kurz darauf wieder an der Bar gesehen. Es kann also sein, dass ich dem Türsteher mein Handy quasi als Pfand übergeben habe und es später … einfach vergessen habe. Kann ja mal passieren.

– Taxifahrer. Wie immer war auch in dieser Nacht bestimmt wieder der Taxifahrer schuld. Ich vermute, ich habe mir einen Wagen gerufen und bin mit Handy am Ohr eingestiegen. Weil der sizilianische Taxifahrer letzte Woche meinen PIN-Beitrag gelesen hat, war er auf Blutrache aus und griff mir in die Brusttasche, als er merkte, dass ich bewusstlos war schlief.

– Paparazzi. Am Wochenende ist es ja immer besonders schlimm mit den Fotografen der Regenbogenpresse, die rund um die Uhr vor meiner Haustür lauern. Neulich hielt einer dieser Bluthunde einen am Besenstiel festgeklebten Camcorder durch das halbgeöffnete Fenster meines Ankleidezimmers, weil er mich dort onanierend vermutete. Dabei habe ich nur meine Wildlederstiefel geputzt! Ich nehme an, betäubt und dann ausgeraubt worden zu sein.

Was auch immer es war – ich werde es ja sehen, wenn der Einzelverbindungsnachweis kommt.
(Habt Ihr sonst vielleicht noch einen Idee? Sachdienliche Hinweise werden mit einer Kiste Holsten vergütet! Ach ja, und: ich bin aus gegebenem Anlass gerade nicht unter bekannter Rufnummer zu erreichen. Etwaige Kurzmitteilungen des Wochenendes bitte noch einmal gesondert per E-Mail!)

_________________________________________
Da Bilder von mir an dieser Stelle ja eher eine Seltenheit sind, habe ich mir erlaubt, mal ein paar hier einzustellen. [Vielen Dank an Tyce für’s Schießen! (die Aufnahmen fanden übrigens vor dem dreisten Taschendiebstahl statt)]

The Gathering The Gathering The Gathering The Gathering

The Gathering The Gathering The Gathering The Gathering

Kommentare

62 Antworten zu “MC Winkel wurde Opfer eines dreisten Taschendiebstahles. Soweit er weiss.”

  1. Der Mitch sagt:

    Es gibt einen Ort an dem alle verlorenen Gegenstände und Erinnerungen liegen. Man sagte mir, es sei das Lebensziel diesen Ort zu erreichen. Dort liegen all die Geldbörsen, Handys, Schlüssel und Erinnerungen…

    …jedenfalls sagte man mir dies als ich mal auf einer Bank an der Schulter eines Obdachlosen aufgewacht bin…

  2. izanagi sagt:

    Das erinnert mich an meinen verloreren Rucksack, danach hab ich mir nen neuen iPod Shuffle kaufen müssen. Spar also schon mal…

    Das ist ürbigens der beste sachdienliche Hinweis, meine Adresse kriegste per SM….ach, ne, per Mail :P

  3. Tim sagt:

    Man Winkel, das ist mal echt Shize!
    Wünsch dir viel Glück, dass sich des vllt noch zum guten wendet. Aber naja, des Jahr ist bisher einfach nur Kacke.^^
    Sind schöne Fotos geworden!

  4. Ole sagt:

    Du hast die Handynummer nicht vielleicht mal angerufen? Sollten es ratzedämliche Diebe sein, gehen sie vielleicht aus Versehen ran, oder sie stellen Holstenkastenforderungen als Lösegeld für Deine wichtigsten Wertsachen. Deine Karte kannst Du Dir wahrscheinlich in der Bank abholen und gleich neu beantragen, weil sie dreimal die draufgemalte Nummer ausprobiert haben werden. Der schwache aber mächtige Trost bleibt Deine immense Fotogenität, mit der Du halb Bloggistan in die Tasche steckst (in der ja nur dummerweise das Protemonnaie fehlt). Mann, ich weiß, wie es ist, wenn das Portemonnaie plötzlich futsch ist. Alter, selten ist mir der Allerwertester tiefer auf Grundeis festgefroren. Ich drück Dir die Daumen, dass es schnell wieder auftaucht. Und sollten irgendwelche Spuren nach Münster führen, werde ich meinen Spezialtrupp aktivieren und die Hatz beginnen. :)

  5. Ich konnte den Text nicht lesen, bin immer noch wegen der Bilder blind. wow.

  6. Finja sagt:

    *jinx* äußerst schicke bilder!

  7. Janek sagt:

    Schicke Schuhe. Und ich dachte, nur wir Punks tragen die.

  8. inguin sagt:

    Jetzt bin ich mir sicher: irgendwo in Kiel muss ein schwarzes Loch existieren!
    Das ist mit Sicherheit das gleiche, das mir anno 2005 den (über ne ganze Dekade) ans Herz gewachsenen Eastpak nahm.

    PS: Für den Fall, daß dein Mobilfunkfotofliegetelefon wieder auftaucht kannste ja auch gleich mal nach nem schwarzen Rucksack fragen (der guteste mit Lederbesatz untenrum).

    inguin

  9. rl.green sagt:

    Sunshine am Hindenburgufer – wo ist denn eigentlich die Piloten-Ray-Ban hin?

  10. westernworld sagt:

    dummheit wird bestraft.
    aber mach dir nix draus mit scharfem aussehen kommt man weiter als mit scharfem verstand.
    traurig aber wahr.

  11. Ich weiß wo ihr Handy ist, Herr Winkelsen. Aber ich mag kein Bier. Deshalb kann ich ihnen den entscheidenden Hinweis leider nicht geben. Schade eigentlich!

  12. Hendrik sagt:

    Einmal Hacke, Immer Hacke!!

    Also Vodafone bietet an, das Telefon orten zu können (muss dazu natürlich noch an sein).

  13. steuertusse sagt:

    zu den Pics:

    und ich dachte, Du hättest die Sonnebrille dem Bauarbeiter gegeben^^ – so kann man sich irren

    zu Deinem Handy:

    schöne Scheiße, kenne das mir wurde allerdings mal meine Tasche geklaut…aufm Oktoberfest.. und ich war einfach nicht schlell genug diese Schweine…. da fällt mir ein.. habe noch einen Ersatzakku von einem Samsung Handy preiswert abzugeben…

  14. robert sagt:

    Nur das Handy? Das geht ja noch. Scheisse wegen den Nummern, aber im Prinzip ist doch ein Handy noch das kleinste Unglück, wenn man schon was verliert… oder eben beklaut wird (von dreisten Türstehern :) ).
    Kopf hoch, Anzeige erstatten und das Geld von der Versicherung in ein neues, schickeres Handy investieren – und dann das natürlich wochenlang gepflegte Backup der Daten einspielen und schon haste alles wieder.

    Gruß
    robert

    PS: Das soll jetzt keine Anstiftung zum Versicherungsbetrug sein!! Anzeige und so natürlich nur, wenn Du Dir sicher bist, dass es geklaut wurde!! ;)

  15. LtStoned sagt:

    Handystrahlen machen ja eh Hodenkrebs und das willst du ja nicht. Also danke Gott, dass er dich davon erlöst hat.

  16. Giza sagt:

    „Wer sich erinnern kann, war nicht dabei!“ :)

    Ach ja: OLEEEEE, HIER KOMMT DER THW!!! Wie geil war das denn mal bidde? Wo warst Du eigentlich, MC?

    GIZZLE

  17. fishcat sagt:

    Im Zweifelsfall würde ich die SIM-Karte sperren lassen, damit es keine bösen Überraschungen gibt, wenn die nächste Rechnung kommt.

    Sehr feine Bilder, MC!

  18. Gürtel sagt:

    ich glaube, es ist bei deienr einen pose beim fotografieren aus der tasche gerutscht, dicker…nee, mal spaß beiseite…schöne scheiße…um den knochen gehts gar nicht, eher um die ganzen nummern da drin…mist! trotzdem am start heut abend?

  19. MC Winkel sagt:

    @ Mitch: Ja, diesen Ort gibt es: Bielefeld. :)
    @ izanagi: Auch ärgerlich… Aber: sachdienlich… neee, sachdienlich war das jetzt nicht!
    @ Tim: Danke! Aber hey – so schlecht war mein Jahr bis jetzt eigentlich nicht!
    @ Ole: Danke für die Blumen! Habe schon überall hinterher telefoniert – keine Chance!
    @ ChliiTierChnübler & Finja: Dankeschön! Lob muss an den Fotografen gehen – der kann aus Scheiße Gold machen! :)
    @ Janek: My ol‘ blue chux – gibt nix Schmooveres!
    @ inguin: Ich sach ja: Dieses „Loch“ gibt es; in Bielefeld! Da wird auch Ihr Eastpak liegen…
    @ rl.green: Im Handschuhfach der Karre. Warum?
    @ westernworld: Und was macht man, wenn man wie ich weder clever ist noch gut aussieht?
    @ LennyUndKarl: WAS? Raus mit der Sprache. Prosecco als Vergütung!
    @ Hendrik: Habe die Karte sperren lassen, nachdem ich 3x weggedrückt wurde. Muss man sich mal vorstellen – wird man von seinem eigenen Handy weggedrückt. Mieses Gefühl, das. Jetzt klappt die Ortung wohl auch nicht mehr…
    @ steuertusse: Was machen Sie auch auf dem Oktoberfest!?! :) Zur Brille: 7,90€ – die kann man sich doch nochmal nachkaufen, nech!
    @ chris: Danke. Aber es war … D2!
    @ robert: Danke, mein Lieber. So wird’s gemacht. Und stimmt: kleinstes Unglück. Portemonnaie oder Schlüssel wären schlimmer gewesen. Doof nur wg. der (neueren) Nummern. Seit 4 Monaten kein Update gemacht.
    @ LtStoned: Ist das so? Und ich dachte, ich hätte Wanderhoden.
    @ Giza: Mir zu mainstreamig. Habe zuhause Heimatfilme geguckt; schön undergroundig!
    @ fishcat: Erledigt! 5 Minuten, nachdem ich merkte, dass es weg ist. Das war gestern um 14:30h… Und: Danke!
    @ Gürtel: Nene, da hatte ich das ja noch, doo! Und genau das ist es: die Nummern und die SMSs… Wg. heute Abend: Mail kommt.

  20. chrisse sagt:

    die bilder sind der shizznit, gut geschossen!

  21. mars sagt:

    denk vor allem drank, die sim zu sperren, nicht das der spast noch dein geld vertelefoniert!

  22. SirParker sagt:

    Hey Emse, sind das auf dem zweitletzten Bild graue Haare im Bart? ;)

  23. singhiozzo sagt:

    Winkelsen, kann es sein dass ich die Brille irgendwoher kenne? Lass mich mal nachdenken…. ERWISCHT!
    Spaß beiseite, Handy weg ist richtig asi. Ist mir noch nie passiert, dafür kann ich mich bestens in deine Lage versetzen wenn es darum geht, dass man nicht mehr weiß, was am Abend zuvor abging. Einmal sogar morgens im Bett aufgewacht mit blutverschmiertem Kopfkissen und Loch im Kinn und wusste nicht warum. Gegen Mittag wurde der Sachverhalt dann von einem bekannten per Telefonanruf aufgeklärt. Dafür hab ich heute ne coole Narbe am Kinn.

  24. Frontrunner sagt:

    Über den ganzen Stress bloss nicht das N-JOY Voting aus den Augen verlieren –
    Jeder der das liest, klickt bidde hier:

    http://www.n-joy.de/njoy_pages_std/0,3044,OID3933662_REF2140,00.html

    und votet unseren MC mit BAS auf die Live-Stage !!

  25. MC Winkel sagt:

    @ chrisse: Werde das Lob weiterleiten, Danke!
    @ mars: s.o., erledigt. Direkt nachdem ich 3x weggedrückt wurde…
    @ SirParker: Nein, die sind blond. Kein Shice – war schon immer so. Aber lieber blond als rot – sach ich da immer.
    @ singhiozzo: WTF! Mit dem hab ich nichts am Hut! Aber die Kinnstory kenn ich auch – bei mir war’s das Ohrläppchen. Und das blutut ja noch schlimmer, würde ich mal so behaupten. Was genau geschah, weiss ich bis heute nicht.
    @ frontrunner: Oh wie nett! Die Leser denken mit – sehr cool! Werde beizeiten auch nochmal erinnern!

  26. Oh Herr Winkel leider schon wieder falsch. Ich mag auch keinen Prosecco! Einen Versuch haben sie noch, mir etwas zur Vergütung anzubieten. Kleiner Tipp: Muss nicht flüssig sein und was Süßes wär vielleicht auch nicht schlecht. Dann sag ich ihnen, was ich weiß!

  27. Ole sagt:

    Ich drück Dir weiter die Daumen! Mögen, wenn es wer gezockt hat, die Diebe in Krämpfen winselnd am Boden in ihrem eigenen Erbrochenen verrecken! Und was das aus Scheiße Gold machen und alchimistisch talentierte Fotografen betrifft: Ich tippe zwar, dass das Gold bei Ablichtungen von mir weniger glänzen würde, aber vielleicht sollte ich mal in Kiel vorbeidüsen, wenn Zeit und Geld solche Aktionen endlich mal wieder erlauben. :)

  28. singhiozzo sagt:

    Ich leider schon: besoffen auf’s Fahrrad gesetzt, mit geschätzen 1,26 km/h einigermaßen das Gleichgewicht gehalten. Am Ende der Straße wollte ich dann rechts abbiegen, allerdings ging es links Richtung Home. Also ruft einer meiner Kumpels: „Andere Richtung du Pansen“, ich befolge den Rat unverzüglich, drehe den Lenker um 180° und steige vorwärts ab, mit dem Kinn zuerst.
    Weil man dachte dass ich verblute (war doch ein rechts ansehnliches Loch wo anständig rote Suppe raus kam), hat man meine Mudder (!!!!) angerufen, die hat mich dann abgeholt. Bevor dumme Fragen kommen: ich war damals erst 16. Warum die allerdings bei Angst vor’m verbluten meine Mudder und nicht nen Krankenwagen rufen, weiß ich bis heute nicht.

  29. der kaiser sagt:

    Vielleicht wurde das Handy des MC von einem Informaten der vier buchstabigen Zeitung entwendet um bei der Übernahme des MC von Wetten Dass??? direkt Infos für einen Skandal in der Hinterhand zu haben.So Schlagzeilen wie: „Moderator von Wetten Dass?? hat Nummern von zwielichtiger Gestalten auf seinem Handy. Mussten Lenny_und_Karl deshalb sterben?“ ;-)

    Hat der MC schon mal bei den ganzen Orten wo er war nachgefragt?

  30. creezy sagt:

    Klare Sache, Dein Handy hat sich in ein anderes Handy verliebt und ist mit dem auf- und davon, weil beide bei unterschiedlichen Vertragspartnern gehostet sind und sehr gut wissen, was es heißt Sim-gelockt zu sein und was das für schreckliche Anfeindungen aus der Umgebung auf die junge Handy-Liebe werfen kann. Herr Jägermeister ist hingegen komplett unschuldig. Wenn die Foto-Session vor dem „Romeo & Julia“-Cellphonehappening stattfand, warum guckst Du dann auf den Bildern so als wäre es schon längst passiert? Egal, kriegen wir jetzt Autogrammkarten?

  31. es wird zeit, dass du einen vertrag als model kriegst. ausserdem solltest du dringend italiener werden – das bild mit der vespa würde sich in italien noch besser machen. und statt jägermeister trinkst du dann einfach ramazotti.

    was ist das für eine tolles bilder-plug-in? das will ich auch! flickr?

  32. ich nochmal (kein comment-spam): ich sehe gerade, dass du exakt zur gleichen zeit (10:31 uhr) bei mir drüben kommentiert hast. wenn das nicht telepathie ist, mc :)

  33. frau k. sagt:

    zum Handy: mein Beileid..

    vielleicht ist der Täter aber auch anonymer Blogger, der sich erhofft in Deinem Handy Telefonbuch superwichtige private Nummern weltbekannter Blogger zu finden und diese dann zu belästigen?

    zu den Foddos: coole Sache.. und generell hätte mir ja klar sein müssen, dass Du für den Retro-Schuh-Look verantwortlich bist!!!

  34. Du willst uns also damit sagen, daß Du von Frauen ab jetzt statt mit BHs mit Handys beworfen werden möchtest?

  35. Die Muräne sagt:

    Da muss ich Ihnen mal wieder Recht geben: d’Nüünzger im Muul!

  36. Kann dir leider nicht helfen!

  37. martha dear sagt:

    Ruf*Mich*An!

    verzeihung, lieber mc. das virus ging soeben mit mir durch…

  38. rl.green sagt:

    Weil die schon beim Fotoshooting gefehlt hat, einfach mal checken, was sie im Rausch sonst noch unters Volk gebracht haben :-)

  39. So Herr W. sie haben es nicht anders gewollt. Die Frist ist abgelaufen. Jetzt kann ich es wohl nicht für mich behalten

    (…)Herr W. und das Handy – die wahre Geschichte
    Es ereignete sich an einem strahlenden Morgen. Die Spitzen der Sonne kitzelten an der Nase von, nennen wir ihn Herr W.
    „Ha ha ha haaatschiiii“ macht er, rieb sich die verschlafenen(…)

  40. schnutenmaul sagt:

    Ja, der liebe Jägermeister ist auch mein bester Kumpel. Mit leider fatalen Nebenwirkungen. Ab der Taxifahrt nach Haus ist schicht im Schacht…..dann bin ich froh wenn ich morgens aufwache und mich zu Nacht in MEINEM FLur ausgezogen hab und nicht im Treppenhaus.

  41. puffprinz sagt:

    das ist ja doppelt ärgerlich, weil der arme mc ohne handy auch keine videos mehr drehen kann.

    guter beitrag.

  42. westernworld sagt:

    );-) winkelsen ernsthaft das ist ja kein fishing ,sondern schon fast trawling for compliments.
    ich glaub du kannst dich da echt nicht als zu kurz gekommen betrachten. aber ich weiß das selbstwertgefühl in dem punkt hängt oft vom feedback das man als teenager bekam ab.
    ich spreche vom aussehen.

    btw vielleicht solltest du betreutes feiern ins auge fassen.

  43. hoeller sagt:

    Naja MC, Weltruf halt… was will man dort erwarten???

  44. 00schmidt.com sagt:

    George Michael Look-a-like Contest

  45. FrauvonWelt sagt:

    Warum, mein lieber MC, haben Sie denn eigentlich so viel an auf den Fotos? Das Wochenende war doch warm. Sie könnten uns ja schon mit ein paar netten Fotos über den Verlust Ihres Handys hinweg trösten.

  46. Edel, die Bilder. Schön geschossen, Lob an den Photographen! (Dich muss man nicht loben – du bist so, du kannst nix dafür ;)

    Und was das Handy angeht – ich lebe seit 16 Jahren ohne… bis hierhin ist’s noch immer gut gegangen…

  47. Alkohol macht vergesslich

    Es gibt Leute, die sind wochenlang niedergeschlagen, weil sie sich alkoholbedingt an winzige Einzelheiten der letzten Nacht nicht mehr erinnern können. Bei mir gehört das zum Standard. Wenn ich morgens noch weiss, wie ich in der Nacht nach Hause geko…

  48. viktorhaase sagt:

    hust. hust. da haben sie aber pech gehabt, dass der haase nicht da war. ich möchte mal eben, in aller bescheidenheit auf diesen beitrag hier hinweisen.

  49. viktorhaase sagt:

    sorry. der link war weg. nu iiser daaa. hoffe ich.

  50. Wiseguy sagt:

    @madame bittersweet choc:
    Das Plugin welches der MC hier nutzt ist übrigens lightbox. Gibt es natürlich auch als abgewandeltes WordPress-Plugin. Macht immer nen schlanken Fuss ;)

  51. nilz sagt:

    wie heisst der blick auf den bildern? ist das etwa „blue steel“ oder doch eher „magnum“….hihihi

  52. von Redaktion geändert sagt:

    selber Taschendieb ;), denn wer lässt sich denn da von einer gewissen Charlotte Roche für seine Blog-Einträge inspirieren:

    Beiträge:
    http://www.whudat.de/?p=907
    “Hat Deine Mutter Dich stets bedingungslos geliebt?”

    http://www.whudat.de/?p=911
    „Mutproben bedingt seinen Fuß ins Urinal hielt und abzog“

    mehr zum Opfer siehe:
    http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/377186

    erwischt!

  53. Patrick sagt:

    Bild #5 ist definitiv George Michael. Erzählen Sie mir nichts!

  54. […] http://oldschool.blogg.de/eintrag.php?id=345 – Kunden… http://thinkabout.ch/article/ein-leeres-blatt-ist-auch-nicht-leer – ein zwar nicht lustiger, aber auf jeden Fall lesenswerter Eintrag. http://www.lawblog.de/index.php/archives/2007/04/13/nicht-zu-verhindern/ – Nur ein Wort: GEMA http://www.whudat.de/?p=911 – Allein die Aussage “Die Neunziger habe ich z.B. komplett vergessen” ist der Wahnsinn! […]

  55. Nightfalcon sagt:

    Sicher, dass das in Kiel in nem Club oder so war?
    Bei uns in der Firma wurde am Wochenende ein Handy in der Nichtraucherküche gefunden, das bisher nicht im Backoffice abgeholt wurde.

    Ach, vergessen Sie’s, Herr Winkelsen,… Nichtraucherküche… is klar… nä?

  56. maddin sagt:

    du kannst se doch alle haben du alter poser!

  57. christina sagt:

    gut getroffen, herr winkelsen…

  58. Tut mir leid wegen deinem Handy.
    Finde es Geil wie du aus dem Leben schreibst und auch deine videos.
    was hälst du von dem divx webplayer den ich auf meiner seite eingebunden habe ?
    der vollbildmodus kann sich sehen lassen.
    habe mir jetzt auch einen minidv camcorder zugelegt möchte auch was machen aber die idee ist noch nicht da .
    mfg prof.ajax

  59. Robby sagt:

    Köstlich *lach* :D

  60. babbitt sagt:

    wow, herr winkel! wenn sie mal durch österreich touren, sagen’s bitte umgehend bescheid… ich meld mich dann zum unentgeltlichen kabelschleppen…
    wo hab ich nur meine sonnenbrillen hingelegt?

  61. […] habe ich ja seit Ende Dezember endlich das iPhone. Wie berichtet habe ich im Vollrausch Club vor mehr als einem dreiviertel Jahr mein letztes Mobilfunk-Telefon […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.