„3-Way Street“ – der Verkehrs-Wahnsinn einer New Yorker Kreuzung in der Videoanalyse [Clip]

Zugegeben: die Headline klingt im ersten Moment vielleicht nicht so spannend, aber dieser Clip hier lohnt sich wirklich. Ich habe es an anderer Stelle bereits erwähnt – in New York dient eine rote Ampel mehr so als Orientierung. Wer als Fußgänger an einer roten Ampel stehenbleibt, ist sofort als Tourist geoutet und wird von Schulkindern mit Popeln beschnipst. Gleiches gilt für Radfahrer und naja, … für Autos und LKW irgendwie auch. Dass sowas in der alltäglichen Praxis leicht chaotisch aussehen kann, ziegt dieses Video sehr eindrucksvoll:

„By summer 2010, the expansion of bike lanes in NYC exposed a clash of long-standing bad habits — such as pedestrians jaywalking, cyclists running red lights, and motorists plowing through crosswalks. By focusing on one intersection as a case study, my video aims to show our interconnection and shared role in improving the safety and usability of our streets.“



___
[via]

Kommentare

6 Antworten zu “„3-Way Street“ – der Verkehrs-Wahnsinn einer New Yorker Kreuzung in der Videoanalyse [Clip]”

  1. Wenn es klappen sollte, werden bei meinem kommenden NYC Besuch die Straßen ja gesperrt …

  2. Mika sagt:

    Ach, das geht ja noch ;) Ich war vor 3 Jahren in Südchina und habe das hier mal gefilmt :D http://www.youtube.com/watch?v=bLUs5EKi5Qg Und das war nur die vorm Hotel, da gabs noch schlimmere :D

  3. Josh sagt:

    Schönes Ding. Wobei ich das von Mika auch fluffig finde.

  4. MC Winkel sagt:

    @Mika: *lol* supergeil! Hättest es in der Postproduction auch mal mit so Symbolen versehen sollen! Aber wirklich dope, Dein Film! (Ich war mal in Vietnam, da geht’s genauso zu!)
    @Josh: FullACK! :)

  5. belltownpro sagt:

    Wie passend – die ganze Problematik mit verstopften bike lanes und den daraus resultierenden Unfällen mit Radfahrern in NYC:

    http://www.youtube.com/watch?v=bzE-IMaegzQ

    („dramatisch“ wird’s ab 1:25)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.