Edgar Wasser, Die Orsons, Twista, Brother Ali, ADD-Festival, Jon Connor, Consequence, Missy Elliott x Timbaland

cons

44 Bars pures Feuer aus München!
Edgar Wasser gehört für mich zu den spannendsten Newcomern die die deutsche Raplandschaft zu bieten hat. Mit dem Track “44 Bars” stellt er sein Talent erneut unter Beweis. Die Orsons haben gerade ein starken Lauf. “Rosa, Blau oder Grün” ist mal ein hartes Gerät. Twista rasiert anschließend “The Recipe” von Kendrick und Dre. Wir warten derweil immer noch auf das offizielle Video zum Song, abgedreht wurde es schon. Brother Ali stellt sein Talent bei Sway unter Beweis. 5 verschiedene Beats, ihr wisst was Phase ist. Dann haben wir nochmal das komplette “Auf den Dächern” Festival für euch. Im Lineup finden sich Amanda Mair, Bonaparte, Citiztens!, Cro, Die Orsons, Ghostpoet, Leslie Clio, Max Herre, Mia, Philipp Poisel, Two Door Cinema Club und Y’akoto. Jon Connor schnappt sich einen Statik Selektah Beat für den Song “What I do”, finden wird man den Track auf dem kommenden Kollabo Album der beiden. Consequence wählt mit “How you gon be broke in the Rap Game?” einen sehr dopen Titel aus seinem kommenden Tape “Movies on Demand 4″. Zum Schluss gibts ein Snippet von Missy und Timbaland, als wäre sie nie weg gewesen. Enjoy:

YouTube Preview Image YouTube Preview Image YouTube Preview Image YouTube Preview Image

Jon Connor – What I Do (prod. Statik Selektah)

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

3 Kommentare zu “Edgar Wasser, Die Orsons, Twista, Brother Ali, ADD-Festival, Jon Connor, Consequence, Missy Elliott x Timbaland”

  1. parker sagt:

    edgar wasser rockt so hart.

    AntwortenAntworten
  2. [...] und am Ende – ebenfalls passend zum Thema, die Orsons mit “Rosa, Blau, Grün” (hier, kauft Euch das Album!). ___ [Vielen Dank an Calvin Klein für die Einladung!] Pin ItFacebook [...]

Hinterlasse eine Antwort