„Belly Off 3“ powered by XLS-Medical – Blogger nehmen ab! (Ende Woche 3) #boff3

Once again it’s on! Dienstag ist Belly Off-Tag und bevor ich loslege: wir waren im Radio! Am Samstag hab‘ ich in der #boff3-Sache der Sendung „Trackback“ bei RadioFritz ein paar Fragen beantwortet, hier könnt Ihr es Euch nochmal anhören (ab Min. 36, der Counter zählt aber rückwärts, also so ab Min. -25). Aber jetzt direkt zur Sache:

Startgewicht: 86,3 (BMI = 24,94)
Woche 1: 83,9 (- 2,4kg – BMI = 24,25)
Woche 2: 83,3 (- 0,6kg – BMI = 24,08)
Woche 3: 82,1 (- 1,2kg – BMI = 23,73)

Und damit eigentlich: durch. Ziel erreicht, verdammt! Auf jeden Fall, was das Wunschgewicht betrifft, aber ich hab die #boff3-Sache ja nich auf 12 Wochen gelegt, um direkt nach 3 Wochen wieder mit PizzaPastaDönerBacon anzufangen, jetzt geht’s ums Restfett! Ich hab‘ mir vorgenommen, endlich auch meine „Lovehandles“ loszuwerden. Die hab‘ ich nämlich schon, seitdem ich Bier trinke (also seit über 20 Jahren) und die sind bisher auch trotz Diäten nie weggegangen. Hardcore-Problemzone des Mannes. Ein Ring um die Hüften, der nur aus einer Sache besteht: Fett. Und das soll jetzt auch endlich weg, auch wenn ich dafür auf 79kg runter muss.

Wie Ihr oben seht, gab’s gestern Abend wieder Rindersteak und Salat – gewürzt mit Demminer Gewürzsalz, was mir mein Homie Mirko von ausserhaus (falls Ihr mal einen guten Koch/Caterer aus Berlin braucht – er ist der Beste!) geschickt hat. Hab‘ mich inzwischen an das Kohlenhydrat-freie Essen gewöhnt und habe nicht mehr so einen Hunger am Abend. Bin mir auch sicher, dass mir die XLS-Medical Präperate geholfen haben. Man merkt nach dem Essen, dass irgendwas im Magen passiert – und die Zahlen sprechen für sich; ich werde den Kohlenhydrateblocker und den Fettbinder auf jeden Fall weiterhin nehmen.

Abschließend zum Sport-Programm: ich habe mir einen neuen Trainingsplan erstellen lassen, jetzt geht es an die Definition. Oben seht Ihr, wie ich direkt nach dem Training aussehe, das kriegen wir aber auch noch drahtiger hin. Ich mache jetzt so ein Zirkel-Training, 10-12 Geräte, die jede Muskelgruppe ansprechen. Alle Muskelpartien werden direkt nacheinander abgearbeitet, mittleres Gewicht, viele Wiederholungen (aktuell = 35). Könnte was werden, ich bleibe dran. Und sollte ich es nicht 3x die Woche schaffen, dann mach‘ ich einfach bei Zuzuka mit, guckt mal hier:

Oder? Kann man doch machen. Da gibt’s noch etliche, weitere Videos und nun gibt es wirklich ÜBERHAUPT keine Ausreden mehr! Kommen wir zu Euch, was war die Woche los, wie geht es voran?

Mit dabei sind:
Dirk S.
Dirk Olbertz
Antje
ilovechaos
Frau K.
Oliver
Lomomo
Wasserstoff
Wannabehealthy
Matzel
Frances Ligeia
Vorstadtprinzessin
Thomas
LennyUndKarl
Stefan
Nicole
Julia McRed
Mocca
Marco
Fairy
Rebecca
Mathis
Starkilla
Volker
Zeitzeugin
Kai Nehm
Chliitierchnübler
Tyler
Hucki
Stiller
Sebastian
Corinna
Michelle
Mark Olan
Phil v. Sassen
Ideenkind
Steffi
FlyerZwoMille
Matze
HypesRus

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

55 Antworten zu “„Belly Off 3“ powered by XLS-Medical – Blogger nehmen ab! (Ende Woche 3) #boff3”

  1. Cherry sagt:

    Herr Winkel, sie wirken auf mich ein wenig wie Harald Glööckler auf dem Foto. Ist das etwa Absicht??

    AntwortenAntworten
  2. meditação sagt:

    I do accept as true with all of the concepts you’ve presented in your post. They are very convincing and will certainly work. Nonetheless, the posts are too brief for starters. Could you please prolong them a bit from next time? Thanks for the post.

    AntwortenAntworten
  3. […] an richtig Spaß zu machen. Mal schauen, ob das so bleibt. Wie es meinen Mitstreitern rund um MC Winkel ging? Schaut selbst: Dirk S. | Dirk Olbertz | Antje | ilovechaos | Frau K. | Oliver | Lomomo | […]

  4. […] Ja wenn die Prüfungszeit beginnt und man verzweifelt versucht seine Motivation wieder zu finden, lässt man sie eben wo anders schleifen. Und dieses Mal muss eben #boff3 darunter leiden. Aber sind wir mal ehrlich es lernt sich einfach soviel besser mit einer Tafel Schokolade. Ich bin ein schwacher Mensch. Verurteilt mich nicht, aber solang nichts draufkommt ist alles im Grünen Bereich. Alle Beiträge sind wieder zu finden bei Whudat im neusten Post […]

Schreibe einen Kommentar

Florent Auguy - Illustrationen
The W Retreat and Spa Maldives (15 Pictures)
MO-VLOG: TRANSMISSION LA / AV CLUB x Mark Olan in Los Angeles
"100 Years Later" - Modern Objects in 100 Years by Maico Akiba (14 Pictures)
Ferris Day Off - Cameron Fryes Parents House for Sale (10 Pictures + Clip)