Zeitsparen beim Hosenkauf – Podcast

Was MC Winkel heute beim Hosenkauf erlebte und worüber man sonst so sinniert. Vier-Einhalb Minuten. Kostenlos, nicht umsonst!

[audio:http://mcwinkel.podspot.de/files/hosencast.mp3]

__
(direkt-mp3)

Kommentare

26 Antworten zu “Zeitsparen beim Hosenkauf – Podcast”

  1. dexta sagt:

    Und du bist dir sicher das sie nicht schon mal in deine Hose geschaut hatte als diese über dem Stuhl lag ?

  2. Gute Sache mit dem first check attack. Wenn ich Date Attack hab sagt sie: Jerry- your presentator ist….long du sun
    :-)

  3. Aquii sagt:

    Lieber Herr Winkelsen, das mit den Groessenschaetzen ist gar nicht so schwer. Dauert ca. 1 Jahr, zumindest was die Herrenkonfektion anbelangt. Fuer das Umrechnen in Inch muss jeder nur etwas fit im Kopfrechnen sein. Also nicht wirklich eine Herausforderung. 32/34 entspricht uebrigens 102 in der Konfektion. Also normal 50 mit etwas laengeren Armen und Beinen, wobei es in den Hosen, fuer Leute, welche es etwas knapper tragen auch gerne mal die 98 sein darf.

  4. chilldogg sagt:

    Ach sooooo, jetzt weiß ich endlich wofür das M im Namen steht. Und ich dachte..

  5. Johanna sagt:

    Also in dieser Stelle berichte ich lieber nicht von meinem letzten Besuch beim Gynäkologen… Aber mal ehrlich: Das mit der Hose hätte ich jetzt auch so geraten und ich sah dich noch nie live.

  6. Die Muräne sagt:

    hehehe! :D

    Einkauf im Städtchen Kiel. In welchen Laden gehen wir denn..? … ach, am besten in den einzigen…! :D

  7. FrauvonWelt sagt:

    Spitzenstichwort, Herr Winkelsen. Der 15.11. rückt näher, ich muss unbedingt shoppen gehen. Nee, nee, der Holz-BH steht nicht auf der Liste.

  8. ich hab da ne idee, hr. winkel. machen se doch mal ne private modenschau für uns und wir entscheiden, was sie in ginsheim tragen sollen?!
    ….und war das letzte wort „füß‘ “ ????? :-D

    *grübelmodus*
    europäischer durchsnitt
    *grübelmodusaus*

  9. Erdge Schoss sagt:

    Der Lebensmensch von Herrn Haider, werter Herr Winkelsen,

    konnte sogar 10 Hosen in 10 Minuten anprobieren. In Österreich!

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  10. holstenbewohner sagt:

    Jetzt weißt Du endlich warum ich Dir immer sage“ Du kommscht hier ned rein!“ Alle Deine Absichten mit einem Blick geotet! Tja!

  11. Scholli sagt:

    Lieber Herr Winkel, Sie sind mein Held des Tages. Vielen Dank für die Unterscheidung von kostenlos und umsonst!

  12. holstenbewohner sagt:

    Die wusste doch Deine Größe nur, weil auch Sie sie Dir schon mal ausgezogen hat! Das ist doch in Kiel und Umgebung kein Geheimnis, sondern gehört zum Allgemeinwissen. So!

  13. Der Besuch beim Urologen als Film, Herr W. – dann hätte ich alles in meinem Leben erlebt.
    @Holstenbewohner: :-)

  14. Uberego sagt:

    Fantastisch, dass ihr alle sofort zu wissen scheint wie ne 32 aussieht. Ich hab mich ja noch nie mit Männergrößen beschäftigt und bin schon froh, wenn ich bei mir selber mal die richtige Größe ausm Regal zieh Ô_o

    Aber Winkelsen, dieses Tonabdämpfding aufm Mikro funktioniert net wirklich so wies soll …

  15. danimateur sagt:

    im eingangsbereich in schritt schauen. nun gut. einfach mal so im raum stehen lassen.
    wundere mich, warum sie nicht näher auf die verkäuferin eingegangen sind. watts goin‘ on?

    herzlichst

  16. @danimateur: sie war böstüümt ne gesichtsbaracke…. oder klein und mockelig….. ;)

  17. MC Winkel sagt:

    @dexta: Hmmm. Noch gar nicht dran gedacht. Nun gut, Kiel ist klein.
    @Jerry B. Anderson ™: Pimmelprotzer! ^^
    @Aquii: 98! Sie haben recht, Sie Jahrhundertereignis! :)
    @chilldogg: :)
    @Johanna: Doch, mach mal (erzählen)! :)
    @Die Muräne: Es gibt tatsächlich nur so 3-4 einigermaßen okaye, in die man gehen kann. Aber das ist glaub ich in jeder Stadt so. Ich hasse Malls.
    @FrauvonWelt: Och, den können Sie dann gerne für mich mitbringen. Ich treck den dann auch an! :)
    @little-wombat: Peeaace… Und Modenschau… neee, ich trinke ja nicht. :(
    @Erdge Schoss: Dort fliegen die Flugzeuge noch rückwarts, Herr Schoss!
    @holstenbewohner: Was für Absichten?!
    @Scholli: Och, bitteschön!
    @holstenbewohner: Pssssssssst! :)
    @Lenny_und_Karl: Müsste ich meinen Urologen um Erlaubnis bitten… aber dann, warum nicht?! Die Frage ist, ob Moritz Bleibtreu mich spielen wird?!
    @Uberego: Immer noch zu viele Plopps?
    @danimateur: Bin ich doch: Anfang 20, vermutlich Studentin, gutes Augenmaß – was wollen Sie denn noch? ^^
    @little-wombat: Nein, absolut … nicht!

  18. Uberego sagt:

    Eindeutig zuviele Plopps! (Irgendwie verbinde ich mit dem Wort Pringles – mysteriös)

  19. Herr Winkelsen, Sie wollen mir doch nicht erzählen, dass Sie eine Bundweite von 32 haben?

  20. ach peace???? ja, ok…. jetzt.
    och kommense, sie sind doch auch in der lage sich an und auszuziehen, ohne rund wie’n buslenker zu sein?
    kommense, des wird ne gaudi!

  21. denzel sagt:

    wieso nur 147? ^^

  22. Joo, ich glaube mich würde das eher nerven. Wäre da zu „emanzipiert“ für. Ich will sowas alleine machen!

    :)

  23. gosu sagt:

    Großartiger Podcast. Unterhaltsam, witzig, richtige Länge..so soll es sein. Danke.

  24. Mone sagt:

    Erst heute angehört, aber sehr gelacht! Ich mag ja Verkäufer, die ihr Fach beherrschen. :)

  25. schaezle sagt:

    Smegmaprobe, Hose, Ginsheim.
    Alles klar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.