Stephen Lund Creates the World’s Largest Doodles by Riding his Bike with a GPS-App

Stephen Lund fährt jeden Tag knapp 70km mit seinem Fahrrad durch die Stadt. Soweit, so unspektakulär. Wäre da nicht seine Vorliebe für ausgefallene Kunst und sein GPS-System. Denn mithilfe einer GPS-App, die seinen exakten Weg aufzeichnet, malt Stephen indirekt Bilder auf die Straße bzw. Stadtkarten. Mittlerweile hat er von Giraffen über Darth Vader bis hin zu einer 220km langen Meerjungfrau eigentlich alles „gemalt“. Besondere Challenge: jedes Bild muss für Stephen aus einer durchgehenden Linie miteinander verbundenen sein, ansonsten entspricht das Bild nicht seinem künstlerischen Standard. Vielleicht hat Stephen aber auch einfach nur ’nen Knall! Alle Gemälde Doodles findet ihr jedenfalls hier.

„Stephen Lund cycles about 70km every day, creating clever doodles using a GPS app that maps his progress. The BC, Canada native began his unusual craft in 2015 to unwind and be creative; since then, he’s logged 22,300km, and his longest piece has been a 220km mermaid.“


___
[viaBoredPanda]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.