Who is he? And what is he to you? (Stöckchen)

Hat Bill Withers mal gefragt. Und ähnlich neugierig ist dieses Stöckchen, welches ich bei Franzi gefunden habe. Also, 10 Fragen – auf geht’s:

Favorite Band/Artist

Sehr schwer – ich kann mich da beim besten Willen nicht festlegen. Hängt ja auch alles immer so ein bißchen von der Tagesform ab. Fangen wir bei den Beatles an und kommen somit direkt zum Wu-Tang Clan (sight!). Die Roots sind super, und wenn ich an Bands denke, fallen mir natürlich auch sofort Public Enemy, NWA, Gangstarr oder Blackstar (Mos Def & Talib Kweli) ein. Ach kommt, ich müsste hier jetzt noch 200 Namen droppen, aber das macht doch auch mein last.fm-Profil schon (feel free to add!). Die allergeilste Band der Welt ist eh Büro am Strand. Weil’s unsere ist! :)

Favorite (Music-)Video

Schon wieder nur eins? Na gut:

Oder? Geht nach wie vor nichts über.

Favorite Movie

Dayum, ich reisse mich jetzt mal zusammen und will wirklich immer nur einen nennen. Man kann dieses Stöckchen ja quartalsweise wiederholen, oder so. Heute sage ich:

Magnolia. Trotz Tom Cruise, muss man sich mal vorstellen.

Favorite Book

Na klar: „6 Herrengedecke und ein Sessel aus Plüsch“ – was habt Ihr erwartet?! :)

Favorite Designer/Label

Cleptomanicx. Die Möwe, y’all! (hier das Blog)

Favorite Festival

Muss ich auch nicht lange überlegen: Das „Baltic Soul Weekender„-Ding (hoffe, ich komme da 2010 wieder irgendwie rein. Dieses Jahr u.a. mit De La Soul und den Broten!)

Favorite TV-Show/TV-Serie

Ich habe ja letzte Jahr mit dem Gucken von Serien angefangen – bislang war da wenig Scheiße dabei. Aber da ich nur eine Serie nennen will:

Die Sopranos. TONY! (Na gut, schnell noch eine Zweite hinterher: „Six Feet Under“ war erstaunlich toll!)

Favorite Person/Icon

Geile Frage: Lieblingsperson. Hier kann es nur eine Antwort geben, sonst sind alle anderen sauer: Walter Frosch.

Favorite City/Country

Muss ja von denen ausgehen, die ich wirklich bereist habe, so gesehen:
Stadt: Kiel (konnte mich nicht zwischen Bangkok, Wien und Prag entscheiden :))
Land: Vietnam (Lange überlegt. Aber das war wirklich das Land, wo ich die wenigsten Arschlöcher getroffen habe. Und darum geht’s doch.)

Favorite Moment Ever

Lasst mich doch einmal pathetisch werden: jeder verfluchte Tag, an dem die Sonne mehr als 4 Stunden scheint!
___

So, Ihr seid!

Kommentare

16 Antworten zu “Who is he? And what is he to you? (Stöckchen)”

  1. MHW sagt:

    Lieblingssachen sind ja nun wirklich schwer festzulegen, daher nun alles nur als Momentaufnahme…

    Band: The Black Keys
    MusicVideo: „Groove Holmes“ von den Beastie Boys
    Movie: Kotzen ist nicht schwer Teil 2
    Book: Coma
    Designer/Label: :) ich doch nicht
    Festival: Roskilde
    TV-Serie: Simpsons
    Person: Der junge Christoph Schlingensief
    City: Hamburg
    Land: Frankreich
    Moment: Roskilde Festival, 1995 Als die Reste von den Doors zusammen mit Page & Plant auf einer Bühne gespielt haben.

  2. Thomas sagt:

    Magnolia kam gestern auf Arte. Ich habe nur mit einem Auge hingeschaut und Musik lief auch anstatt Ton, aber ein Kumpel meinte, der sei gut, trotz Tom Cruise. Da habe ich ihn ausgemacht, um ihn mir nochmal richtig und von vorne anzuschauen. Aber der Beste Film… kann ich mir nicht vorstellen.

  3. Erdge Schoss sagt:

    Klare Sache, werter Herr Winkelsen: Der blaue Bock!

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  4. Babel sagt:

    ich finde den Trailer zu Magnolia echt schlecht irgendwie – ist dem Film nich würdig! ;)

  5. denzel sagt:

    ich blogge nicht. aber das mit der sonne ist auf jeden fall richtig!

  6. DedalusRoot sagt:

    Magnolia hat gestern drei Stunden meiner Zeit verschwendet… Ist der wirklich gut? Und warum? Lag’s an der deutschen Übersetzung, dass der schlecht war?

  7. Kiki sagt:

    Hat was von Poesiealbum, das Stöckchen. Und ähnlich lustlos lasse ich das auch liegen. Aber Sonne hätte ich auch gerne mal wieder!

  8. Kenny sagt:

    Soll der wirklich so gut sein der Film? Liegt hier unausgepackt im Schrank.

    Band: Angefangen bei Sufjan Stevens über Kavinski bis Prinz Pi
    MusicVideo: Broilers – Ruby Light and Dark und diese Band die Butterfly als Hit hatten, hatten danach Drowning das war gut…
    Movie: Clockwork Orange
    Book: Im Räderwerk
    Designer/Label: LaFraise
    Festival: Nichtmehr so mein Ding, früher Splash heute eher Melt!
    TV-Serie: Simpsons, Sopranos, …, O.C.C. (jaja ich weiß)
    Person: Gordon Freeman
    City: London/New York
    Land: US of A ganz klassisch
    Moment: die erhebenden! 500$ vershoppen und dann bei einem Hinterhof Koreaner das beste Asiatische Essen New Yorks für weitere 100$ den ganzen Abend genießen, ist so einer…

  9. Flo sagt:

    Ich könnte mich bei keiner Frage festlegen…

  10. Markus sagt:

    Wie, als Lieblingsserie nicht „Lost“?! Blasphemie, wie Bushido sagen würde… :)

  11. Donna sagt:

    That boy’s got taste!

  12. […] der Herr Winkelsen schon sone Kreative Headline hat nehm ich einfach den Namen von C-Rayz Album das bei mir gerade […]

  13. Loverk89 sagt:

    Sopranos und Six Feet Under hab ich auch :-) sind wirklich gut bin gerade bei der Letzten Staffel von Sopranos

    Aber meine Lieblingsserie ist ganz klar How I Met Your Mother und danach kommt Two And A Half Men

  14. Band/Artist: David Bowie
    MusicVideo:aus Insider gründen: another day-neils children
    Movie:boondock saints
    Book:dr. faustus – thomas mann
    Designer/Label:ysl kann ich mir aber nicht leisten
    Festival: offset!!!
    TV-Serie: goodnight sweetheart
    Person: friedrich schiller (germanisten geekout here I come!)
    City:London
    Land: Italien
    Moment:Als rudi Voeller einfach so auf meinem schulhof stand als ich zehn war, kurz nach der wm in amerika

  15. Thang sagt:

    Yeeaaah! Vietnam! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.