„What My Hands Doing“ – Creative Portraits Of Artist’s Hands Exploring Different Art Forms

Der 22-jährige Artist Romo Jack aus Jakarta ist offensichtlich ziemlich fasziniert von der Vielzahl an Tätigkeiten, die seine Hände tagsüber verrichten. Kein Wunder, schließlich betätigt sich der kreative junge Mann aus Indonesien an einer ganzen Reihe künstlerischer Aktivitäten, wie beispielsweise Malen, Tätowieren, Fotografieren, Lettering oder oder oder. Seine Faszination geht sogar soweit, dass er seinen oberen Gliedmaßen nun ein ganzes Fotoprojekt unter dem Titel „What My Hands Doing“ widmete. „Just like how my eyes are always seeing from the time I wake up from bed to the time I fall back asleep, my hands are also doing something every second. There might be thousands, even millions of things our hands have got to do..“ wie er selbst sagt. Zu sehen bekommen wir im Rahmen dessen, Jack’s tätowierte Hände in beeindruckenden Aufnahmen, unter anderem bei der Ausübung diverser künstlerischer Tätigkeiten sowie sonstigen alltäglichen Aufgaben. Einige Highlights der Reihe haben wir direkt hier unten, das ganze Projekt lässt sich zudem via Instagram: @ponypork weiterverfolgen. Enjoy:

Romo Jack describes himself as a “creative worker” who explores new ways of expressing himself and devising new forms of art. In one of his projects called #whatmyhandsdoing, he captures scenes of his hands engaging in various activities — including painting, cooking, playing with board games and catching rainbows. “Just like how my eyes are always seeing from the time I wake up from bed to the time I fall back asleep, my hands are also doing something every second,” says the 22-year-old from Jakarta, Indonesia. “There might be thousands, even millions of things our hands have got to do.”


___
[via Instagram Blog]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.