Video Roundup: SmCity, Left Boy, Gabriel Teodros, Mayer Hawthorne, Common

„Music is my religion“ (Jimmy Hendrix). Hier die 5 Gebote zum Wochenende: 1. SmCity, der seit gestern sein neues Mixtape The Indie Life: Hate, Love & Money gebootet hat. „IDGAF“ (übersetzt: Lattenhagen) mit Oddisee & Phil Adé im Support. 2. Left Boy, der Lana del Lips Reys „Video Games“ Herr Rausragend remixt und auch gleich ein eigenes Video dazu präsentiert. 3. „Blossoms of Fire“ von Gabriel Teodros aus Seattle, der demächst sein neues Album bringt (Colored People’s Time Machine kommt am 19. Januar) und 4. eine neue High 5 Collective-Videoproduction zu Mayer Hawthornes „No Strings“ – back to the 80s. 5. Common and The Roots live bei Jimmy Fallon am „Celebrate“n:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=YpFpD3tZS9M[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=v5aBar7y0f4[/youtube]

[vimeo]http://vimeo.com/33849659[/vimeo]

[vimeo]http://vimeo.com/34754232[/vimeo]

[dailymotion]http://www.dailymotion.com/video/xnnch7_21211312838_lifestyle[/dailymotion]
___
Posted by Derby [SmCity via, LB via, GT via, Mayer via, Common via]

Kommentare

3 Antworten zu “Video Roundup: SmCity, Left Boy, Gabriel Teodros, Mayer Hawthorne, Common”

  1. Nico Del Franco sagt:

    das mixtape wär auch ein einzelposting wert gewesen….überall wo odisee seine finger im spiel hat, sau gut!

  2. derby sagt:

    Können wa noch nachholen… Vlt. streiken die Lotsen ja auch wieder und es gibt ne Verlängerung ;)

  3. MC Winkel sagt:

    Ihr seid die Derbsten! Klasse Auswahl, vor allen Dingen natürlich das Common-Ding, classic!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.