Urban Safari – Julien Nonnon projects his awesome Animals in Orlando

Die fantastischen, überlebensgroßen Arbeiten des Künstlers Julien Nonnon hatten wir euch hier schon mal im September letzten Jahres vorgestellt. Nun hat sich der gebürtige Franzose erneut auf eine „Urban Safari“ gemacht, diesmal in Orlando, um seine großflächigen Werke auf die dortige Architektur und urbanen Elemente zu projizieren. Die märchenhaft anmutenden und humanoiden Tiergestalten verschmelzen dabei mit der Oberflächenbeschaffenheit der Gebäude und strahlen imposant in die Nacht hinein. Die Stadt als Dschungel, als Urban Safari, die allerlei Kreaturen beheimatet.

French artist Julien Nonnon continues to project the animals of his night safari on the facades of buildings. He lights up this time the walls of the streets of Orlando with a new series of humanized animals, in a beautiful work of illustration, street art and video projection.

___
[via Ufunk]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.