„Twenty-Four in New York“ – Paintings by Brett Amory (8 Pictures)

Großartige Bilderserie von dem aus Virginia/USA stammenden Fotografen und Künstler Brett Amory. Mit „Twenty-Four in New York“ dokumentiert er quasi einen ganzen Tag an verschiedenen Stellen im Big Apple, der ganz normale, urbane Wahnsinn, isolierte Figuren und ein fragmentiert dargestelltes Stadtbild. Hier findet ihr den Künstler bei facebook, hier bei instagram.

„New paintings documenting different locations in New York. The works portray urban life through isolated figures and fragmented cityscapes.“




___
[via fit]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.