Tubedub myself!

Mit Tubedubber macht man sich aus 2 Videos eines. Wenn sowas wie DAS hier dabei rauskommt, macht das enormen Spaß:


[Klick: Direktdub!]

Hier bitte unbedingt drauf achten, wie der Homie in meiner Strophe abgeht (zu geil auch seine Wohnungseinrichtung, einen Tick schmoover als meine!). Oder was haltet Ihr von dem hier:


[Klick: Direktdub!]

Any other ideas? Vorschläge gerne in die Comments.

Kommentare

11 Antworten zu “Tubedub myself!”

  1. Parkster sagt:

    Also das zweite Video ist ja mal um Welten phatter! Schick, sehr schick… aber vielleicht sollte dem Homie mal jemand sagen, wo das Klo ist!

  2. Erdge Schoss sagt:

    Und Sie sind sich sicher, werter Herr Winkelsen,

    dass das nicht Ihre Boutique ist?

    Herzlich
    Ihr Erdge Schoss

  3. Florian sagt:

    NR1 ist NR1. Ist teilweise sogar sync!

  4. Johanna sagt:

    Mein Vorschlag, liebster Mr. Winkel: Stellen Sie doch lieber mich als Backgroundtänzerin ein!

  5. Oh man, die können sich ja bewegen! Und ich habe nach ein wenig Yoga schon Muskelkater!

  6. FrauvonWelt sagt:

    Unlängst wollte die liebe Johanna rappen, jetzt will sie tanzen, ich finde, wir sollten sie endlich lassen.

  7. Schonzeit sagt:

    das zweite Video ist noch mal ne Spur geiler als das erste. Der Typ geht ja so richtig ab.

  8. Roxy sagt:

    *stirnrunzel*
    es gibt einen grund dafür warum man sie BACKGROUNDTänzer und -Sänger nennt..

  9. Johanna sagt:

    @FrauvonWelt Genau!

  10. Manuel sagt:

    hehe, ob ich das auch könnte? ich glaube eher nicht

    lg Manuel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.