Tonträger der letzten 30 Jahre in 30 Sekunden (gif’ed Animation)

Liebe 80er-Kinder: Ihr müsst jetzt sehr tapfer sein! Natürlich hat man die Sache mit dem kontinuierlichen Verschwinden des Vinyls und der Tapes inzwischen verkraftet, dass jetzt aber Alles nochmal so brühwarm serviert zu bekommen – das tut schon weh! Ich musste mir diese gif-Animation auch 2x angucken, schlimm genug, wie schnell die Jahreszahlen wechseln. Ich hatte zu den Zahlen auch immer die jeweilige Stationen im Kopf, von der Konfirmation über Schulabschluss, von Ausbildungszeit über Zivildienst – und irgendwann hat man einfach den Plattenspieler in den Keller gebracht. Remenisce, y’all:


___
[via blogrebellen]

Kommentare

6 Antworten zu “Tonträger der letzten 30 Jahre in 30 Sekunden (gif’ed Animation)”

  1. Niklas sagt:

    Akzeptiere ich nicht. Ziemlich viele Interpreten veröffentlichen immer noch auf Vinyl, da kann das kaum 0% sein.

  2. Sebastian sagt:

    Sind heute die Kassetten und Schallplatten wirklich so wenige das sie nicht mehr in der Statistik passieren ?

    In meiner Welt exestieren diese beiden Tonträger sehr wohl noch. Hörspiele zum Beispiel gehörten nicht auf eine CD, sondern auf eine MC.

  3. Gürtel sagt:

    Erste BAS Aufnahmen haben wir auch noch auf Kassette gemacht.Schön war’s

  4. ThilliMilli sagt:

    Bin erstaunt, dass es immer noch so viele CDs gibt.

  5. Heinz sagt:

    geht es hier nur um physische tonträger? ich vermisse digitale versionen in der grafik.

  6. MC Winkel sagt:

    @Heinz: ?? … sind doch am Ende mit aufgeführt?!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.