Toilet Paper Rolls transformed into Origami Faces by Junior Fritz Jacquet (11 Pictures)

Nun ist es ja nicht so, dass ich nicht auch schon einmal aus Gründen des Wartens eine leere Toilettenpapier-Papprolle als Basis für etwaige Kunstwerke zu nutzen versucht habe, sowas wie hier hab‘ ich bislang allerdings noch nicht hinbekommen. Der aus Paris kommenden Künstler Junior Fritz Jacquet ist war schon immer ein großer Freund von Papierkunst, eigenen Aussagen zufolge hat er bereits im Kindesalter angefangen, Toilettenpapier-Papprollen-Gesichter anzufertigen. Zunächst wird die Papprolle zerknittert, dann gefaltet und dann werden die Gesichter mit den verschiedensten Ausdrücken in die Pappe gebogen. Schließlich wird das Werk noch bemalt – voilà!

„While most people will look at depleted toilet paper rolls and go, ‘NOOOO!’, Paris-based artist Junior Fritz Jacquet sees art! Having been a fan of paper – not necessarily the toilet kind – since he was a child, Jacquet has experimented with various ways to explore the art form’s boundaries.“


___
[via lostateminor]

Kommentare

4 Antworten zu “Toilet Paper Rolls transformed into Origami Faces by Junior Fritz Jacquet (11 Pictures)”

  1. OZNOON sagt:

    Please cancel the pictures 2, 7, 9. This is not work of Junior Fritz Jacquet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.