„The Wild Rose“ – Street Artist Fin DAC mit gigantischen Rooftop-Mural in Miami

Das Street Art-Jahr 2018 begann direkt mit 3 brandneuen Murals der irischen Ikone Fin Dac. Der in London lebende Künstler platzierte die bezaubernden Damen seiner „Hidden Beauty“-Reihe bekanntlich in Christchurch, Mount Maunganui/Neuseeland und Adelaide. Derzeit weilt der Meister im Sunshine State Florida, wo er im Art District Wynwood von Miami mal wieder ein ziemlich außergewöhnliches Piece ablieferte. Die Rede ist von einem neuen, gigantischen Rooftoop-Mural namens „The Wild Rose“, welches sich an einem geheimen Ort auf etwa 370 m2 erstreckt. Als Muse diente dem Künstler hier erneut die bezaubernde Erin Tequila. Der aufmerksame WHUDAT-Leser wird natürlich über die besondere Fin DAC’sche Vorliebe zu Artworks auf Häuserdächern Bescheid wissen (hier entsprechende Artworks aus Hong Kong, New York & San Francisco). Direkt hier unten bekommt Ihr einige Impressionen seiner Wild Rose in Bild- und Clip-Form. Just have a look + Enjoy:

Fin DAC’s 4,000 sq ft rooftop mural at Wynwood Walls in Miami. Painted as part of Miami Basel Art Week and another in his ‚Hidden Beauty‘ series. It follows similar works in Hong Kong, Sydney and San Francisco but is his largest rooftop to date.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.