The Roots – „… And Then You Shoot Your Cousin“ (Full Album Stream)

roots-and-then-you-shoot-your-cousin_cover

Auf die Roots bin ich verhältnismäßig spät aufmerksam geworden, es muss 1996 gewesen sein, das Album war „Illadelph Halflife“ und der Titel, der mich bis heute flasht (und auch heute immer noch hart gesamplet wird), was „What They Do“. Ein Jahr später kam „Things Fall Apart“ mit dem legendären „(Baby) You Got Me“ und dem Feature von Erykah Badu raus, seitdem habe ich jedes Album der Roots mit großer Freude erwartet. Am 19.05. kommt nach „Undun“ aus 2011 nun endlich das neue Album „… And Then You Shoot Your Cousin“, wir haben es heute schon im kompletten Stream für Euch, Features auf diesem Album kommen von Raheem DeVaughn, Mercedes Martinez, Greg Porn und Dice Raw und bei dem Cover Artwork hier oben handelt es sich um ein Werk namens „Pittsburgh Memory“ von Roman Bearden, es ist aus dem Jahre 1964.

„The Roots have released an early stream of their upcoming album „…And Then You Shoot Your Cousin“. It’s their first full-length in nearly three years, and includes features from Raheem DeVaughn, Mercedes Martinez, Greg Porn, and frequent collaborator Dice Raw. Leading up to its release, The Roots shared „Tomorrow“ and the melancholic cut „When the People Cheer.““

Tracklist:

01. Theme From The Middle Of The Night
02. Never
03. When The People Cheer
04. The Devil…
05. Black Rock
06. Understand
07. Dies Irae
8. The Coming
09. The Dark (Trinity)
10. The Unraveling
11. Tomorrow
12. Nothing

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.